Während die Bewohner in einer Gaststätte waren

Unbekannter bricht in Wohnung ein

  • schließen

Peißenberg - Während Peißenberger gemeinsam in einer Gaststätte waren, drang ein Unbekannter in ihre Wohnung ein und stahl Wertsachen.

Ein Einbrecher hat Wertsachen aus einer Wohnung an der Peißenberger Frühlingsstraße gestohlen. Die Tat geschah am Sonntag, dem ersten Weihnachtsfeiertag, zwischen 17.30 und 21 Uhr.

Zu dieser Zeit waren die Bewohner laut Auskunft der Polizeiinspektion Weilheim in einer Gaststätte essen. Der bislang unbekannte Täter hebelte die Terrassentüre der Erdgeschosswohnung, die sich in einem Mehrfamilienhaus befindet, auf. Als er nach mehrmaligem Ansetzen Erfolg damit hatte, ging er hinein und durchwühlte Schränke im Wohn- und Schlafzimmer. Dabei fand er Gold- und Silberschmuck, eine Geldbörse mit 500 Euro und eine silberne Taschenuhr. Er packte die Sachen in eine Sporttasche, die er in einem Nebenraum des Schlafzimmers fand, und nahm alles mit.

Die Kriminalpolizei übernahm die Spurensicherung. Die Polizei Weilheim bittet zudem um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0881/6400.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endspurt für die Maschkera
Der Penzberger Fasching biegt auf die Zielgerade ein. Weiberball, Gaudi ohne Grenzen und natürlich der Gaudiwurm: Der närrische Endspurt bietet altbewährte Highlights.
Endspurt für die Maschkera
Bebauungsplan vertagt
Ein gutes Dutzend Zuhörer war ins Penzberger Rathaus gekommen, um die Beratung über den Kirnberg-Bebauungsplan zu verfolgen. Doch sie wurden enttäuscht: Der Bauausschuss …
Bebauungsplan vertagt
Mehr als 5 Millionen Euro für schnelles Internet
Bundesminister Alexander Dobrindt  übergab am Montag Förderbescheide für schnelles Internet über fünf Millionen Euro. 25 Kommunen profitieren davon.
Mehr als 5 Millionen Euro für schnelles Internet
Schlager-Verwurstung mit humoriger Distanz
Acht Musiker, kochende Stimmung: Vor wenigen Jahren erst gestartet, haben „The Heimatdamisch“ inzwischen einen großen, bunt gemischten Fankreis – wie der bejubelte Abend …
Schlager-Verwurstung mit humoriger Distanz

Kommentare