Unbekannter Dieb geht in Firma gezielt vor

Penzberg - Ein unbekannter Dieb ist in eine Firma in Penzberg eingedrungen - und ganz gezielt vorgegangen.

Ein Unbekannter ist in ein Firmengebäude in Penzberg eingedrungen und hat ein KfZ-Diagnosegerät gestohlen. Laut Polizei ereignete sich der Diebstahl in der Nacht auf vergangenen Freitag an der Fraunhoferstraße. Der Täter hatte sich demnach mittels eines Fußtrittes gegen das Rolltor auf der rückwärtigen Seite Zutritt zum Firmengebäude verschafft. Obwohl weitere hochwertige Geräte und Werkzeuge in der Nähe ungesichert herumlagen, griff sich der Täter nur das Kfz-Diagnosegerät. Die Polizei bittet Zeugen, die im betreffenden Zeitraum Beobachtungen gemacht haben, um Hinweise: Telefon 08856/92570.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Roter Teppich“ für die Absolventen
„Roter Teppich“: Dieses Motto hatten die Absolventen der 9. und 10. Klassen an der Penzberger Bürgermeister-Prandl-Mittelschule für ihre diesjährige Abschlussfeier …
„Roter Teppich“ für die Absolventen
Münchner hat ihn  von hinten gerammt: Motorradfahrer (24) stirbt auf der A95
Noch an der Unfallstelle starb der 24-jährige Fahrer eine Zündapp am Samstagabend.  Er wurde auf der A95 bei Penzberg von dem Auto eines 26-jährigen Münchners erfasst. …
Münchner hat ihn  von hinten gerammt: Motorradfahrer (24) stirbt auf der A95
Schluss mit der „Vollversorgung“
Wenn 129 Mittelschüler ihren erfolgreichen Schulabschluss in der Tasche haben, ist das natürlich Grund zum Feiern. Und so beging die Weilheimer Schulfamilie diesen …
Schluss mit der „Vollversorgung“
„Ende einer aufregenden Zeit“
Abschied vom Schülerleben nahmen gestern die Absolventen der Josef-Zerhoch-Mittelschule in Peißenberg. Dabei hielten sich Abschiedsschmerz und Humor allerdings nahezu …
„Ende einer aufregenden Zeit“

Kommentare