Unbekannter versprühte Löschpulver: 19-Jährige kam ins Krankenhaus

Peißenberg - Nachdem ein Unbekannter bei einer Party in Hohenpeißenberg den Inhalt eines Feuerlöschers versprüht hatte, kam eine 19-Jährige mit Verdacht auf Atemwegsreizung ins Krankenhaus.

Lau Polizei hatte der Unbekannte ohne Grund den Pulver-Feuerlöscher der Gaststätte genommen und mit dessen Inhalt die Musikanlage des Gaststättenbetreibers bedeckt.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei in Schongau, Telefon 08861/23460.

Auch interessant

Kommentare