Sekundenschlaf? Auto kommt von B472 ab

Sindelsdorf - Zu einem Unfall mit hohem Sachschaden ist es mitten in der Nacht auf der B472 bei Sindelsdorf gekommen. War es Sekundenschlaf?

Verkehrsunfall am 18.08.13, gegen 03.00 Uhr

Ein 24-jähriger Lenggrieser war am Sonntag gegen 3 Uhr mit seinem Auto auf der B472 von Habach in Richtung Bad Tölz unterwegs. Auf Höhe der Autobahnbrücke bei Sindelsdorf kam er plötzlich nach links von der Fahrbahn ab und rammte dabei mehrere Verkehrszeichen, die am linken Fahrbahnrand standen. Nach seinen eigenen Angaben, so die Polizei, war die Ursache ein „Sekundenschlaf“. An den Verkehrszeichen entstand ein Sachschaden von 1000 Euro. Das Auto hat jedoch nur noch Schrottwert. Die Polizei spricht von einem vermutlichen Totalschaden in Höhe von zirka 50 000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Kommentare