+
Besondere Adventsfeier: In Unterhausen wurden am Pfarrheim auch die Sportabzeichen übergeben. 

Weilheim

SV Unterhausen verbindet Sport und Advent

  • schließen

Unterhausen - Eine Adventsfeier samt Sportabzeichen-Verleihung war jüngst beim SV Unterhausen angesagt. 

Es ist alljährlich eine Sportabzeichen-Verleihung der besonderen Art: Gemeinsam mit der Pfarrei richtet der Sportverein Unterhausen im Hof des Pfarrheims eine Adventsfeier aus, bei der die während des Jahres errungenen Sportabzeichen übergeben werden. Heuer wurde bei Plätzchen und Punsch gesungen und gebetet. Darüber hinaus wurde eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen. Danach gab es für Groß und Klein die Abzeichen. „Das kommt immer sehr gut an“, berichtete Petra Kluge, die Jugendleiterin des SV Unterhausen. Zusammen mit mehreren Helfern organisiert sie die Sportabzeichen-Abnahme auf dem Unterhausener Sportplatz. Heuer legten 19 Kinder und sechs Erwachsene das Abzeichen ab. 

Die erfolgreichen Teilnehmer: Leonhard Behr, Leonie Feick, Christina Jakob, Lennart Kluge, Tim Kluge, Felix Linhart, Navid Azadeh, Kian Azadeh, Leon Hoferichter, Theresa Riedl, Franziska Riedl, Jana Schauff, Johanna Siebel, Antonia Siebel, Elias Stengler, Jakob Schmidt, Emma Viviani, Fanny Weber, Nicole Weinhart, Petra Böck, Christian Böck, Robert Funck, Philipp Hoferichter, Petra Kluge und Brigitte Riedl. Weitere Infos zum SV Unterhausen gibt es unter www.sv-unterhausen.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über 25 000 Euro Schaden bei Zusammenstoß
Zu Behinderungen und einer halbseitigen Straßensperrung kam es am Dienstagnachmittag auf der B 472, nachdem ein 50-jähriger Fahrer eines Kleinbusses beim Abbiegen ein …
Über 25 000 Euro Schaden bei Zusammenstoß
Außer Kontrolle geratener Kran rasiert Dach ab
Diesen Schock wird eine Böbinger Familie so schnell nicht vergessen: Am Dienstagnachmittag hat sich ein auf dem Nachbargrundstück ihres Hauses stehender Kran …
Außer Kontrolle geratener Kran rasiert Dach ab
Zukunft der Fußballer des TSV Weilheim ungewiss: Nicht nur der Jugendleiter fehlt
Die Fußballabteilung des TSV Weilheim steht ohne Führung da. Die bisherige Abteilungsleitung hätte weitergemacht – doch nur unter bestimmten Voraussetzungen.
Zukunft der Fußballer des TSV Weilheim ungewiss: Nicht nur der Jugendleiter fehlt
Warten auf neue Ergebnisse: Gibt es noch eine Chance für die Geothermie?
Der italienische Energiekonzern „Enel“ hat seine Beteiligung am Geothermie-Projekt in der Lichtenau offiziell beendet. Doch nun laufen neue Testarbeiten.
Warten auf neue Ergebnisse: Gibt es noch eine Chance für die Geothermie?

Kommentare