+
Das neue Vhs-Programm für Penzberg ist da.

Volkshochschule in Penzberg

Vhs: Bildung zu Hause

  • schließen

Das neue Frühjahrs- und Sommerprogramm der Volkshochschule Penzberg ist da. Es gibt erstmals besondere Kurse: Fortbildung am Computer von zu Hause aus.

Penzberg - Die Penzberger Vhs startet in den Semesterbetrieb für das Frühjahr und den Sommer. Das neue Programm liegt aus. Interessenten können sich ab sofort für die Kurse anmelden. Das Vhs-Tandem mit Leiter Günter Schubert und Ute-Maria Laube greift bei der Programmgestaltung auf die bewährten Schwerpunkte zurück: Gesundheit, Sprachen und Kultur. Insgesamt kamen diesmal 192 Kurse und Wanderungen zusammen. Davon finden 177 in Penzberg sowie vier in der Außenstelle Iffeldorf, drei in Seeshaupt und zwei in Bernried statt. Dazu kommen drei Vorträge in Seeshaupt und die monatlichen Seniorenwanderungen für Vhs-Mitglieder. Allein 60 Kurse gibt es laut Schubert im Bereich „Sprachen und Verständigung“. 59 Angebote finden sich in „Gesundheit und Fitness“ sowie 35 in „Kultur und Gestalten“ und 25 in „Beruf und Karriere“.

Bei allem Bewährten beschreitet die Penzberger Vhs aber auch heuer Neuland: In diesem Semester werden erstmals „Webinare“ angeboten. Dabei gibt es die Möglichkeit, an Veranstaltungen von zu Hause aus am Computer teilzunehmen. Interessenten melden sich an und bekommen einen entsprechenden Link zugeschickt. Themen sind unter anderem Online-Bewerbung, Existenzgründung und Studieren im Ausland. Überhaupt die Digitalisierung: Es gibt Kurse zur Smartphone-Bedienung und zum Onlinebanking. Bei den Sprachen reicht die Palette von den Klassikern Englisch in allen Stufen, Französisch, Italienisch und Spanisch bis zu Russisch und Chinesisch. Neu ist Schwedisch für Anfänger.

Im Kulturbereich erfährt Heinrich Campendonk eine besondere Wertschätzung: „Campendonk als Hinterglasmaler“ führt in diese raffinierte Technik ein. Der Kurs findet passenderweise im neuen Museum Penzberg statt, dass auch eine bedeutende Sammlung des „Blaue Reiter“-Künstlers beherbergt.

Die Programmhefte liegen aus: Vhs-Büro (Rathauspassage und www.vhs-penzberg.de), Rathaus, Stadtbücherei, Banken und Sparkassen in Penzberg und Umgebung, Buchhandlung „Rolles“, AOK, „Roche“ und „HAP“ sowie in den Rathäusern der umliegenden Gemeinden. Anmeldung: Telefon 08856/3615, Fax 08856/932388, E-Mail info@vhs-penzberg.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stillstand beim Bewegungs-Parcours nervt
Sechs Geräte, an denen  die Weilheimer zwischendurch mitten in der Stadt Bewegungsübungen machen können, möchte der Arbeitskreis „Senioren“ der „Agenda 21 gern in …
Stillstand beim Bewegungs-Parcours nervt
Aufsteiger startet glänzend
Die Luftgewhrschützen der SG Wilzhofen finden sich in der Bezirksoberliga gut zurecht: Zum Start gab‘s gleich einmal zwei Siege. 
Aufsteiger startet glänzend
Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß
Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Personenwagen auf der Staatsstraße 2058 auf Höhe von „Dehner“ bei Peißenberg sind drei Personen mittelschwer verletzt worden.
Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß
BfP: Ablehnung von Live-Übertragungen wäre „Armutszeugnis“
Die „Bürger für Penzberg“ möchten, dass die Stadtratssitzungen künftig per Live-Übertragung im Internet ausgestrahlt werden. Die Hoffnung auf Erfolg ist jedoch gering.
BfP: Ablehnung von Live-Übertragungen wäre „Armutszeugnis“

Kommentare