Weihnachtsgeschenke gestohlen

Weilheim - Ausgerechnet auf Weihnachtsgeschenke hat es ein Dieb in Weilheim abgesehen. Die Packerl waren für Asylbewerberkinder gedacht.

Laut Polizei passierte es am Samstag: Der unbekannte Täter betrat zwischen 14.30 und 20.30 Uhr den Vorraum des „Haus der Begegnung“ an der Römerstraße. Dort entwendete er die im Raum gelagerten Präsente. Die Geschenke sollten eigentlich an insgesamt 16 Kinder von Asylbewerbern verteilt werden. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. Wer hat es etwas gesehen? Die Polizei Weilheim bittet um Hinweise unter Telefon 0881/640210. (ab)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragischer Frontalunfall auf der Ortsumfahrung fordert zweites Todesopfer
Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag auf der Ortsumfahrung Pähl gekommen. Am Tag danach folgte eine weitere Schreckensmeldung. 
Tragischer Frontalunfall auf der Ortsumfahrung fordert zweites Todesopfer
Elke Zehetner im zweiten Anlauf nominiert
Penzberg hat eine SPD-Bürgermeisterin. Bei der Wiederholung der Aufstellungskonferenz am Donnerstagabend bekam Elke Zehetner ihr rotes Parteibuch überreicht. In geheimer …
Elke Zehetner im zweiten Anlauf nominiert
Erdbeer-Saison im Landkreis kann starten
Endlich passt das Wetter. Die Erdbeer-Saison steht im Landkreis vor der Tür. Die Nachfrage nach den vitaminreichen Früchten steigt. Standbetreiber und Plantagenbesitzer …
Erdbeer-Saison im Landkreis kann starten
Nach Aldi-Einkauf: Unfall mit Luxus-Sportwagen - Riesiger Schaden entsteht
Eine 22-Jährige übersah bei Aldi in Weilheim ausgerechnet einen Ferrari und die beiden Autos prallten zusammen. Die Höhe des Schadens ist kaum zu glauben. 
Nach Aldi-Einkauf: Unfall mit Luxus-Sportwagen - Riesiger Schaden entsteht

Kommentare