Weihnachtsgeschenke gestohlen

Weilheim - Ausgerechnet auf Weihnachtsgeschenke hat es ein Dieb in Weilheim abgesehen. Die Packerl waren für Asylbewerberkinder gedacht.

Laut Polizei passierte es am Samstag: Der unbekannte Täter betrat zwischen 14.30 und 20.30 Uhr den Vorraum des „Haus der Begegnung“ an der Römerstraße. Dort entwendete er die im Raum gelagerten Präsente. Die Geschenke sollten eigentlich an insgesamt 16 Kinder von Asylbewerbern verteilt werden. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. Wer hat es etwas gesehen? Die Polizei Weilheim bittet um Hinweise unter Telefon 0881/640210. (ab)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einbrüche nehmenkein Ende
Drei Einbrüche, zwei in Kellerabteile und einen in ein leer stehendes Haus,  meldete die Polizei am Sonntag.
Einbrüche nehmenkein Ende
In Habach wird das Trinkwasser teurer
In Habach wird im nächsten Jahr das Trinkwasser teurer. Dafür sinken aber die Abwassergebühren.
In Habach wird das Trinkwasser teurer
„Eishackler“ behalten den Durchblick
Im Gastspiel beim Tabellenletzten EV Pegnitz am Sonntagabend wurde der TSV Peißenberg seiner Favoritenrolle vollauf gerecht.
„Eishackler“ behalten den Durchblick
Krimi mit glücklichem Ende für Weilheim
Gute Nerven benötigte der Anhang der Weilheimer Basketballer im Heimspiel gegen Unterhaching. Am Ende wurde er für sein Zittern belohnt. 
Krimi mit glücklichem Ende für Weilheim

Kommentare