1 von 27
Einem Ameisenhaufen glich der Kabinengang kurz vor Abschluss des Weihnachtsturnens des TSV Peißenberg. Kein Wunder, schließlich warteten rund 250 Mitwirkende darauf, in der Glück-Auf-Halle, das Abschlussbild zu formen.
2 von 27
Einem Ameisenhaufen glich der Kabinengang kurz vor Abschluss des Weihnachtsturnens des TSV Peißenberg. Kein Wunder, schließlich warteten rund 250 Mitwirkende darauf, in der Glück-Auf-Halle, das Abschlussbild zu formen.
3 von 27
Einem Ameisenhaufen glich der Kabinengang kurz vor Abschluss des Weihnachtsturnens des TSV Peißenberg. Kein Wunder, schließlich warteten rund 250 Mitwirkende darauf, in der Glück-Auf-Halle, das Abschlussbild zu formen.
4 von 27
Einem Ameisenhaufen glich der Kabinengang kurz vor Abschluss des Weihnachtsturnens des TSV Peißenberg. Kein Wunder, schließlich warteten rund 250 Mitwirkende darauf, in der Glück-Auf-Halle, das Abschlussbild zu formen.
5 von 27
Einem Ameisenhaufen glich der Kabinengang kurz vor Abschluss des Weihnachtsturnens des TSV Peißenberg. Kein Wunder, schließlich warteten rund 250 Mitwirkende darauf, in der Glück-Auf-Halle, das Abschlussbild zu formen.
6 von 27
Einem Ameisenhaufen glich der Kabinengang kurz vor Abschluss des Weihnachtsturnens des TSV Peißenberg. Kein Wunder, schließlich warteten rund 250 Mitwirkende darauf, in der Glück-Auf-Halle, das Abschlussbild zu formen.
7 von 27
Einem Ameisenhaufen glich der Kabinengang kurz vor Abschluss des Weihnachtsturnens des TSV Peißenberg. Kein Wunder, schließlich warteten rund 250 Mitwirkende darauf, in der Glück-Auf-Halle, das Abschlussbild zu formen.
8 von 27
Einem Ameisenhaufen glich der Kabinengang kurz vor Abschluss des Weihnachtsturnens des TSV Peißenberg. Kein Wunder, schließlich warteten rund 250 Mitwirkende darauf, in der Glück-Auf-Halle, das Abschlussbild zu formen.

Weihnachtsturnen beim TSV Peißenberg

Weihnachtsturnen beim TSV Peißenberg

Peißenberg - Einem Ameisenhaufen glich der Kabinengang kurz vor Abschluss des Weihnachtsturnens des TSV Peißenberg. Kein Wunder, schließlich warteten rund 250 Mitwirkende darauf, in der Glück-Auf-Halle, das Abschlussbild zu formen.

Einem Ameisenhaufen glich der Kabinengang kurz vor Abschluss des Weihnachtsturnens des TSV Peißenberg. Kein Wunder, schließlich warteten rund 250 Mitwirkende darauf, in der Glück-Auf-Halle, das Abschlussbild zu formen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Pähl
Über 60 Reiter beim Leonhardiritt
Trotz leichten Regens am Morgen entschied sich der Leonhardiverein für die große Runde der Fahrt – und hatte Glück. Zur Feldmesse hatte der Regen aufgehört.
Über 60 Reiter beim Leonhardiritt
Miniaturwunderland in der Tiefstollenhalle
Zugstrecken von nah und fern gab es am Wochenende in der Tiefstollenhalle zu bewundern. Dort fanden die 9. Modellbautage statt. Für die längste Fahrt sorgte die …
Miniaturwunderland in der Tiefstollenhalle
Raisting
Betteltanz in Raisting: Die Bilder
Rund 100 Paare wurden beim Betteltanz in Raisting zusammengeführt. Als Organisatoren fungierten die „Ruatnbuam“, Stephan Drexl und Florian Heinrizi. 
Betteltanz in Raisting: Die Bilder
Weilheim
Eine Wonne, dieses „Da Summa is uma“
Das Singen „Da Summa is uma“, erstmals von Friedl Entenmann organisiert, begeisterte in der ausverkauften Stadthalle. 
Eine Wonne, dieses „Da Summa is uma“

Kommentare