Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Weilheim hat 2013 kein Geld für Extrawünsche

Weilheim - Für die Pflichtausgaben reicht’s gerade so, aber für die Wunschliste ist kein Geld da - so lässt sich der Haushaltsplan der Stadt Weilheim für 2013 grob zusammenfassen.

Der Stadtrat verabschiedete den Entwurf von Kämmerer Christoph Scharf am Donnerstagabend mit der Gegenstimme von Karl-Heinz Grehl (Grüne).

Investiert wird 2013 vor allem in laufende Projekte wie den Hochwasserschutz, die energetische Sanierung der Mittelschule, den Ausbau der Kinderbetreuung und den Erhalt der Stadtmauer. Kein Geld ist übrig für den neuen Busbahnhof, den Umbau des Stadtmuseums, eine Dreifachturnhalle oder neue Radwege. „Es ist kein besonderer Investitionshaushalt“, so der Kämmerer, das Volumen des Vermögenshaushalts sei um ein Drittel niedriger als 2012.

Finanziert wird die Fortführung der laufenden Projekte unter anderem durch einen Kredit von 1,5 Millionen Euro. Das sei eine ganz bewusste Entscheidung, so der Kämmerer - die Stadt hätte auch die Möglichkeit gehabt, auf ihre Rücklagen zurückzugreifen. Man wolle aber die günstige Zinslage ausnutzen und die Rücklagen lieber aufsparen für kommende Jahre.

„Nur knapp 900 000 Euro“, so Scharf, kann die Stadt vom Verwaltungshaushalt (das Konto für die laufenden Ein- und Ausgaben) in den Vermögenshaushalt buttern. Dies ist die so genannte freie Finanzspanne - eine wichtige Zahl für die Bewertung der Leistungsfähigkeit einer Kommune. 2012 war der Überschuss mit 1,9 Millionen Euro weit höher. „Ohne Schlüsselzuweisungen und ohne höhere Einnahmen aus der Gewerbesteuer würden wir uns schon wieder schwertun“, sagte der Kämmerer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"McLaren"-Fahrer (47) baut Unfall bei Wielenbach: Riesiger Sachschaden
Der Fahrer (47) eines „McLaren" hat am Samstagabend bei Wielenbach einen Unfall verursacht, bei dem drei Menschen leicht verletzt worden sind. Der Sachschaden ist hoch.
"McLaren"-Fahrer (47) baut Unfall bei Wielenbach: Riesiger Sachschaden
Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus
Ein gekentertes Boot auf der Isar löste am Samstagnachmittag einen Großeinsatz aus. Ein Vater und seine beiden Töchter (11 und 14) waren ohne Schwimmwesten in einem …
Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus
„Das war schon ein emotionaler Moment“
„Das war schon ein emotionaler Moment“
Wessobrunner Kitas haben Platzprobleme
Zwei Kindergärten betreibt die Gemeinde Wessobrunn in eigener Zuständigkeit. Beide Einrichtungen meldeten zuletzt Umbau- oder Erweiterungsbedarf an. Mit dem Thema …
Wessobrunner Kitas haben Platzprobleme

Kommentare