Der Wagen der Frau blieb an der Leitplanke stehen. rr

Weilheim: Frau bei Unfall verletzt

Weilheim - Eine Leichtverletzte und ein Schaden von rund 11 000 Euro: Das forderte ein Unfall am Donnerstag in Weilheim.

Laut Polizei war ein Münchener gegen 16 Uhr mit seinem Wagen auf der Staatsstraße 2057 von Peißenberg in Richtung Weilheim unetrwegs. Kurz vor der Kreisstadt fuhr der 58-Jährige nach rechts, um zum Kreisverkehr an der B 2 zu gelangen. Zur gleichen Zeit fuhr auf dem Trifthofanbinder eine 57-jährige Peißenbergerin in Fahrtrichtung Bundesstraße. Beim Einfädeln auf den Trifthofanbinder prallte der Münchener mit seinem Audi gegen die rechte hintere Seite des Renaults der Frau. Diese geriet ins Schleudern und überschlug sich. Die Fahrerin wurde von Ersthelfern aus dem Auto befreit und vom BRK ins Krankenhaus Weilheim gebracht. Die Feuerwehr Weilheim war ebenfalls alarmiert worden.

Andreas Baar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im „Feyerabendhaus“ dahoam
Vom Theaterstück bis zu den Goaßlschnalzern: Heimat- und Trachtenverein stellte sich  mit großem Programm vor
Im „Feyerabendhaus“ dahoam
So gelingt der Frühjahrsputz beim Auto
Die Tage werden länger und das Wetter milder. Doch mit dem Frühling ist der Winterdreck am Auto leider nicht verschwunden. Deshalb raten Experten zum Frühjahrsputz.
So gelingt der Frühjahrsputz beim Auto
Peitinger prügelt Schongauer ins Krankenhaus
Bei zwei Schlägereien sind am Wochenende zwei junge Männer verletzt worden, einer von ihnen schwer.
Peitinger prügelt Schongauer ins Krankenhaus
Penzberg wurde zur großen Automeile
Zwei Tage lang war Penzberg eine große Automeile - bei der zehnten „Drehmoment“-Schau.
Penzberg wurde zur großen Automeile

Kommentare