Weilheim

Mit nicht zugelassenem Auto unterwegs

  • schließen

Weilheim - Ein Mann (33) war am Mittwoch in Weilheim mit nicht zugelassenem Auto unterwegs - und wurde dabei erwischt.

Laut Polizei teilte am Mittwoch um 14.45 Uhr ein Verkehrsteilnehmer der Inspektion mit, dass auf der Weilheimer Pütrichstraße ein Auto mit entstempeltem Kennzeichen unterwegs sei. Das Fahrzeug konnte die Polizei schließlich im Bereich des Wertstoffhofes sichten. Der Fahrer, ein 33-jähriger Weilheimer, gab an, dass er nur Müll hatte wegschaffen wollen. Gegen ihn wird ein Verfahren wegen eines Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet, da für das Auto kein gültiger Haftpflichtversicherungsvertrag bestand.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

20-Jährige vor dem Ertrinken gerettet
Weilheim - Dem beherzten Eingreifen eines Weilheimers (30) ist es zu verdanken, dass eine 20-jährige Münchnerin am Mittwoch nicht im Dietlhofer See ertrunken ist. Der …
20-Jährige vor dem Ertrinken gerettet
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Bei Sindelsdorf wurde ein Radfahrer von einem Auto erfasst. Der Mann kam schwer verletzt ins Penzberger Krankenhaus.
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Anradeln fürs „Stadtradeln“ 
Auf die Räder, so heißt es ab dem 24. Juni wieder 21 Tage lang beim „Weilheimer Stadtradeln“
Anradeln fürs „Stadtradeln“ 
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an
Jedes Jahr wechseln in Deutschland zehn Millionen Pkw den Besitzer. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, sich von seinem Wagen zu trennen?
Autoverkauf: Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an

Kommentare