+
Die Feuerwehr Weilheim hatte den Brand am Tassiloring schnell unter Kontrolle.

Holz neben Ofen entzündete sich

10.000 Euro Schaden bei Zimmerbrand

  • schließen

Am Freitag kam es am Tasssiloring zu einem  Wohnzimmerbrand. Nach ersten Ermittlungen hatte sich das neben einem Schwedenofen gelagerte Holz entzündet. Der Schaden beträgt rund 10.000 Euro.

Weilheim

- Unter dem Stichwort „Kaminbrand“ wurde die Weilheimer Feuerwehr am vergangenen Freitag um 17.24 Uhr alarmiert. Als sie am Tassiloring eintraf, war bereits das gesamte Reihenendhaus  verraucht. Der erkundende   Atemschutztrupp meldete ein offenes Feuer im Erdgeschoss, das aber  schnell gelöscht werden konnte. Schon nach wenigen Minuten folgte  die Meldung „Feuer aus!“.  „Durch besonnenes Vorgehen des Atemschutztrupps, durch den Einsatz von CAFS (Schaumlöschverfahren) ist  kein  Wasserschaden entstanden“, so die Wehr.

Falsch  gelagertes Kaminholz war laut Feuerwehr die Ursache für den Brand. „Hier weisen wir darauf hin, dass je nach Ofenhersteller und Typ ein Mindestabstand einzuhalten ist. Falls Unsicherheit besteht, fragen sie nach! Hier gibt ihnen der Kaminkehrer gerne Antwort“, heißt es  in einer Mitteilung. 

Aufgrund der frühen Alarmierung beschränkte sich der Brandschaden auf den unmittelbaren Bereich im Erdgeschoss. Allerdings  wurde das komplette Gebäude verraucht. Nach einer  umfangreichen Lüftung mit  einem Überdrucklüfter  war der Einsatz nach einer  Stunde zu Ende. Neben 13 Feuerwehrkräften, welche mit vier Fahrzeugen vor Ort  waren, waren  das BRK und die Polizei vor Ort.

Die Bewohner blieben unverletzt. Laut Polizei beträgt der Schaden circa 10.000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadtrat informiert über mögliche Trassen für Weilheimer Umfahrung - und 750 Besucher kommen
Zwei Trassen im Westen, zwei im Osten und eine Tunnellösung: In einer Sondersitzung des Weilheimer Stadtrats hat das Staatliche Bauamt die Varianten für eine Umfahrung …
Stadtrat informiert über mögliche Trassen für Weilheimer Umfahrung - und 750 Besucher kommen
Mann (39) lässt sich von Auto anfahren - später findet ihn die Polizei unbekleidet auf einer Wiese
Auf kurioser Tour war ein 39-jähriger Weilheimer am Dienstagmorgen - die Hintergründe sind völlig unklar. Der Mann ließ sich von einem Auto anfahren und sprang gegen …
Mann (39) lässt sich von Auto anfahren - später findet ihn die Polizei unbekleidet auf einer Wiese
Ein Fest der Sinne und der Musik
Das Haus der Vereine in Hohenpeißenberg war am Samstag bis zum letzten Platz gefüllt. Es gab einen Grund zum Feiern: Der Gospelchor „Joyful People“ lud zu seinem 25. …
Ein Fest der Sinne und der Musik
Ein Pfund Geschichte
Für die Vorstellung des „Heimatkundlichen Jahrbuch 2019“ hatten der Vorsitzende des Heimatverband „Lech-Isar-Land“ Bernhard Wöll und sein Stellvertreter Klaus Gast ein …
Ein Pfund Geschichte

Kommentare