Alkohol in Massen
+
Mit 135 Flaschen hochwertiger Alkoholika wurden zwei Leipziger in Weilheim erwischt.

Erstaunlicher Fund bei Kontrolle

Rätsel nach Polizeikontrolle in Weilheim: Woher kommen die 135 Flaschen Schnaps?

  • Boris Forstner
    vonBoris Forstner
    schließen

Einen ungewöhnlichen Fund machte die Weilheimer Polizei bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstag: In einem Auto wurden 135 Flaschen Whisky, Wein, Wodka, Cognac, Liköre und Champagner entdeckt – und die beiden Fahrer konnten nicht so recht erklären, woher der Alkohol stammt.

  • Wegen unsicherer Fahrweise wurde in Weilheim ein Mietwagen kontrolliert
  • Im Auto wurden 135 Flaschen hochwertige Alkoholika entdeckt
  • Woher der Alkohol stammt, wollten die Insassen nicht verraten

Weilheim – Das Auto war kontrolliert worden, weil andere Verkehrsteilnehmer die unsichere Fahrweise gemeldet hatten. In dem Mietwagen saßen zwei Männer, die mit Wohnsitz in Leipzig gemeldet sind. Sie hatten laut Polizeibericht weder einen Eigentumsnachweis, noch konnten sie schlüssig die Herkunft der hochwertigen Alkoholika im Wert von 4200 Euro erklären. Deshalb wurde das Auto samt Insassen zur Polizeiinspektion Weilheim gebracht.

Verfahren wegen Diebstahls eröffnen

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft München II wurde der Alkohol sichergestellt und gegen die beiden Männer ein Strafverfahren wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls eröffnet. Nach der Vernehmung wurden sie noch in der Nacht wieder auf freien Fuß gesetzt – eine Kontrolle der Fahrtüchtigkeit des Fahrers hatte zuvor kein negatives Ergebnis gebracht.

Lesen Sie auch über einen schweren Unfall, bei dem Bierflaschen im Auto lagen, und einen Brand, den der Wohnungsinhaber selbst gelegt hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wielenbach hat erstmals einen Altbürgermeister
Wielenbach hat erstmals einen Altbürgermeister
Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus - Imgart mit harscher Kritik
Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus - Imgart mit harscher Kritik
TSV Peißenberg fährt auf kurze Sicht
TSV Peißenberg fährt auf kurze Sicht
„Blitzstart“ für neue Schulleiterin in Iffeldorf
„Blitzstart“ für neue Schulleiterin in Iffeldorf

Kommentare