+
Auf der Empore und im Altarraum brachten die Musiker ihre Instrumente zum Klingen. 

Weilheim

Klanggewaltiges in der Apostelkirche

Weilheim - Der Posaunenchor spielte in der Apostelkirche für über 110 Zuschauer - und beeindruckte dabei.

Klanggewaltig ist das Konzert gewesen, das der Posaunenchor der evangelischen Apostelkirche Weilheim präsentiert hat. 20 Trompeter und Posaunisten sowie ein Paukenspieler führten in der Kirche Werke früher Komponisten wie Jacobus Gallus und Giovanni Gabrielli auf, aber auch Stücke der Barockmusik und von Komponisten aus dem 20. Jahrhundert.

„Das Interesse der Besucher war beachtlich“, heißt es in einer Pressemitteilung über die Veranstaltung. Deutlich über 100 Menschen seien gekommen, um dem Posaunenchor zuzuhören, der auf eine über 40-jährige Geschichte zurückblicken kann.

Bezirkskantor Walter Erdt, der die Leitung des Ensembles vor 25 Jahren von Wolfgang Pröbstl übernommen hatte, steuerte zu der Veranstaltung eine Eigenkomposition bei. Inzwischen steht Gundula Kretschmar an der Spitze des Chors.

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo

Meistgelesene Artikel

Neue Maibäume und mehr
Für alle, die mitfeiern möchten, gibt es hier eine Übersicht über Mai(baum)feiern im Landkreis.
Neue Maibäume und mehr
So gelingt der Frühjahrsputz beim Auto
Die Tage werden länger und das Wetter milder. Doch mit dem Frühling ist der Winterdreck am Auto leider nicht verschwunden. Deshalb raten Experten zum Frühjahrsputz.
So gelingt der Frühjahrsputz beim Auto
„Achalaich“: Viel Interesse an Gewerbeflächen 
Die Gemeinde Polling kann sich über reges Interesse freuen: Für die etwa 20 Flächen, die sie im geplanten interkommunalen Gewerbegebiet „Achalaich“ vergeben kann, gibt …
„Achalaich“: Viel Interesse an Gewerbeflächen 
Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt
Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in 78 Fällen ist ein 62-Jähriger aus einem Dorf im Landkreis Weilheim-Schongau vom Amtsgericht Weilheim zu einer Haftstrafe von …
Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt

Kommentare