Auf der B2 läuft ab Samstag wieder der Verkehr, allerdings ist die Zufahrt zur Oberen Stadt weiter nicht möglich.
+
Auf der B2 läuft ab Samstag wieder der Verkehr, allerdings ist die Zufahrt zur Oberen Stadt weiter nicht möglich.

Dauer-Staustelle in Weilheim

Bald wieder freie Fahrt auf der B2 - aber es gibt zwei entscheidende Haken

  • Sebastian Tauchnitz
    VonSebastian Tauchnitz
    schließen

Pendler dürften hörbar aufatmen, die Weilheimer selbst müssen sich aber noch weiter in Geduld üben: Die Vollsperrung der B 2 in Weilheim soll wie geplant am Samstag, 11. September, aufgehoben werden.

Weilheim - Dann können Autofahrer wieder direkt auf der B 2 durch die Stadt fahren – vom Pollinger bis zum Kreisel am Narbonner Ring. Allerdings sieht es bei den Querverbindungen nach wie vor schlecht aus, wie aus einer Pressemitteilung des Staatlichen Bauamtes hervorgeht. Zum einen wird noch bis Mitte Oktober die Ampelanlage an der Kreuzung B2/Waisenhausstraße erneuert. So lange bleibt die Waisenhausstraße gesperrt.

Noch lagert am Rathausplatz in Weilheim jede Menge Baumaterial

Bis 17. September kann man auch nicht am Rathausplatz in die Obere Stadt abbiegen oder von der Oberen Stadt auf die B2. Hier wird Baustellenmaterial gelagert und in der kommenden Woche abtransportiert und abgebaut. Kommt man also aus Richtung Marnbach und möchte auf die B2, muss man auch weiterhin über den Narbonner Ring bis zum Kreisel am neuen Berufsschulzentrum fahren.

Die Obere Stadt und das Krankenhaus bleiben erreichbar, die Straße kann bis zum Modehaus Echter befahren werden. Das bedeutet am Ende, dass der Durchgangsverkehr wieder auf der B 2 rollen kann, der innerörtliche Verkehr aber noch länger von den Nachwirkungen der Großbaustelle beeinträchtigt wird. Seit Mitte Juli war die B2 in Weilheim komplett gesperrt. Der Umleitungsverkehr sorgte zwischenzeitlich für erhebliche Behinderungen und teils endlos lange Staus.

Weilheim-Penzberg-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Weilheim-Penzberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Weilheim und Penzberg – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare