Beim Tanken

Schiebetür fällt auf 15-Jährigen

Weilheim - Ein nicht alltäglicher Unfall ereignete sich am Freitag an einer Tankstelle an der Pütrichstraße in Weilheim. Ein 15-jähriger Murnauer erlitt eine Schnittverletzungen am rechten Fuß, weil ihm eine Schiebetür draufgefallen war. 

Ein nicht alltäglicher Unfall ereignete sich am Freitag an einer Tankstelle an der Pütrichstraße in Weilheim. Ein 15-jähriger Murnauer erlitt eine Schnittverletzungen am rechten Fuß, weil ihm eine Schiebetür draufgefallen war. Ein 58-jähriger Schlehdorfer wollte gegen 13.30 Uhr tanken, da jedoch sämtliche Zapfsäulen belegt waren, wartete er. Der 15-Jährige setzte sich auf den Boden des Kleinbusses und ließ die Füße aus dem Fahrzeug hägen. Als der Schlehdorfe ein Stück vor fuhr, fiel die geöffnete Schiebetüraus der Halterung auf den 15-Jährigen. Er wurde zur Versorgung ins Krankenhaus Weilheim gebracht. Der Schaden am Fahrzeug wird auf 1500 Euro geschätzt.

td

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach der Maibaum-Rückkehr: Penzberg feiert am 1. Mai
Jetzt liegt der Penzberger Maibaum wieder in der Layritzhalle. Am 1. Mai wird groß gefeiert - beim Maibaum-Aufstellen vor der Stadthalle.
Nach der Maibaum-Rückkehr: Penzberg feiert am 1. Mai
Sparkasse bald runderneuert
Die „Sparkasse Oberland“ unterzieht ihre Hauptstelle  in Weilheim einem „Facelifting“: Die Fassaden werden saniert und aufgefrischt.
Sparkasse bald runderneuert
E.ON-Tochter betreibt weiter die Stromnetze im Ort
Wenn Gemeinden Verträge mit Netzbetreibern abschließen, ist das meist eine langfristige Sache. Wessobrunn hat sich deshalb ein Sonderkündigungsrecht erbeten - und …
E.ON-Tochter betreibt weiter die Stromnetze im Ort
Im „Feyerabendhaus“ dahoam
Vom Theaterstück bis zu den Goaßlschnalzern: Heimat- und Trachtenverein stellte sich  mit großem Programm vor
Im „Feyerabendhaus“ dahoam

Kommentare