Beim Tanken

Schiebetür fällt auf 15-Jährigen

Weilheim - Ein nicht alltäglicher Unfall ereignete sich am Freitag an einer Tankstelle an der Pütrichstraße in Weilheim. Ein 15-jähriger Murnauer erlitt eine Schnittverletzungen am rechten Fuß, weil ihm eine Schiebetür draufgefallen war. 

Ein nicht alltäglicher Unfall ereignete sich am Freitag an einer Tankstelle an der Pütrichstraße in Weilheim. Ein 15-jähriger Murnauer erlitt eine Schnittverletzungen am rechten Fuß, weil ihm eine Schiebetür draufgefallen war. Ein 58-jähriger Schlehdorfer wollte gegen 13.30 Uhr tanken, da jedoch sämtliche Zapfsäulen belegt waren, wartete er. Der 15-Jährige setzte sich auf den Boden des Kleinbusses und ließ die Füße aus dem Fahrzeug hägen. Als der Schlehdorfe ein Stück vor fuhr, fiel die geöffnete Schiebetüraus der Halterung auf den 15-Jährigen. Er wurde zur Versorgung ins Krankenhaus Weilheim gebracht. Der Schaden am Fahrzeug wird auf 1500 Euro geschätzt.

td

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hallenbad-Pläne in Penzberg: Stadt bewilligt vier Millionen
Die Stadt Penzberg wird den Stadtwerken mindestens vier Millionen Euro für den Bau des geplanten neuen Hallenbads mit Spaßrutsche und Sauna überweisen.
Hallenbad-Pläne in Penzberg: Stadt bewilligt vier Millionen
Lichtkunst zum Lutherjahr
Mit zahlreichen Projektoren und der Unterstützung des Lichtkünstlers Philipp Geist will die evangelische Kirchengemeinde Weilheim die Apostelkirche anlässlich des …
Lichtkunst zum Lutherjahr
Konrektor der Mittelschule Weilheim verabschiedet
„Jetzt beginnen die ganz großen Ferien für Sie, Herr Cedzich!“ Mit diesen Worten hat Weilheims dritte Bürgermeisterin, Angelika Flock, in einer Rede den langjährigen …
Konrektor der Mittelschule Weilheim verabschiedet
Brandgeruch: Feuerwehr rückte aus
Brandgeruch an der Rothwiese in Penzberg: Die Feuerwehr rückte am Donnerstag kurz nach Mittag aus. 
Brandgeruch: Feuerwehr rückte aus

Kommentare