Heftige Gewitter und Hagel im Anmarsch - Amtliche Warnung für München

Heftige Gewitter und Hagel im Anmarsch - Amtliche Warnung für München
+
Symbolbild

Außer Rand und Band

Betrunkene Autofahrerin tickt an Tankstelle in Weilheim völlig aus und greift Notärztin an

Immer wieder kommt es zu gewalttätigen Angriffen auf Polizisten und Rettungskräfte. Am Sonntag flippte in Weilheim eine betrunkene Autofahrerin völlig aus, als sie an einer Tankstelle kontrolliert wurde.

Die Beamten der Polizeiinspektion Weilheim wurden am Sonntag gegen 8.20 Uhr darüber informiert, dass eine offensichtlich betrunkene Frau mit ihrem Auto auf das Gelände einer Tankstelle an der Alpenstraße in Weilheim gefahren sei. 

Lesen Sie auch

Zwei schwere Unfälle binnen in einer Viertelstunde im Landkreis

Vor Ort bestätigte sich der Verdacht: die 29-Jährige aus Bad Grönenbach weigerte sich allerdings zunächst, einen Alkoholtest zu machen. Später lenkte sie ein, der Test ergab einen Wert von deutlich über 1 Promille. Die Frau weigerte sich, für eine Blutentnahme ihr Auto zu verlassen und musste daher nach Polizeiangaben gewaltsam aus dem Wagen geholt werden.

Lesen Sie auch: Wut über zu wenige Ersatz-Busse: Junger Mann würgt Fahrdienstleiter - der beißt zu

Sie leistete dabei erheblichen Widerstand und musste gefesselt werden. Damit nicht genug: Bei der Blutabnahme auf der Wache versuchte die Frau auch noch, die Notärztin zu treten. Außerdem beleidigte sie die anwesenden Polizeibeamten ständig.

Trotz des eindeutigen Sachverhalts habe die Dame anschließend auch noch behauptet, die Polizisten seien ohne rechtlichen Grund gegen sie gewalttätig geworden, heißt es weiter im Polizeibericht. Die Kripo habe ihre entsprechende Anzeige entgegengenommen. set

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Münchner rammte ihn von hinten: Motorradfahrer (24) stirbt auf der A95
Noch an der Unfallstelle starb der 24-jährige Fahrer eine Zündapp am Samstagabend.  Er wurde auf der A95 bei Penzberg von dem Auto eines 26-jährigen Münchners erfasst. …
Münchner rammte ihn von hinten: Motorradfahrer (24) stirbt auf der A95
„Roter Teppich“ für die Absolventen
„Roter Teppich“: Dieses Motto hatten die Absolventen der 9. und 10. Klassen an der Penzberger Bürgermeister-Prandl-Mittelschule für ihre diesjährige Abschlussfeier …
„Roter Teppich“ für die Absolventen
Schluss mit der „Vollversorgung“
Wenn 129 Mittelschüler ihren erfolgreichen Schulabschluss in der Tasche haben, ist das natürlich Grund zum Feiern. Und so beging die Weilheimer Schulfamilie diesen …
Schluss mit der „Vollversorgung“
„Ende einer aufregenden Zeit“
Abschied vom Schülerleben nahmen gestern die Absolventen der Josef-Zerhoch-Mittelschule in Peißenberg. Dabei hielten sich Abschiedsschmerz und Humor allerdings nahezu …
„Ende einer aufregenden Zeit“

Kommentare