Vierjähriger verschwindet in Supermarkt 

Bub (4) in Weilheim vermisst - Einsatz der Polizei dauert nicht lange 

Eine 28-jährige Mutter meldete ihren vierjährigen Sohn bei der Polizei als vermisst. Verschwunden war der Bub beim Einkauf in einem Supermarkt in Weilheim. 

Weilheim - Ein Notruf einer 28 Jahre alten Weilheimerin ging am späten Dienstagnachmittag bei der Weilheimer Polizei ein: Sie meldete ihren vierjährigen Sohn als vermisst. 

Die Mutter war gegen 17.20 Uhr mit ihrem Sohn im Real-Supermarkt an der Kaltenmoserstraße beim Einkaufen gewesen. Obwohl sie den ganzen Supermarkt absuchte, konnte sie ihn nicht finden. 

Polizeistreife findet Bub - Im Supermarkt ist er nicht mehr

Laut Polizeibericht machte sich eine Streife auf die Suche nach dem Bub - und fand ihn schließlich auf dem Spielplatz neben dem Supermarkt. Dem Vierjährigen war es beim Einkaufen wohl zu langweilig geworden, vermuteten die Einsatzkräfte, die den Bub zurück zu seiner Mutter brachten. 

mm

Das könnte Sie auch interessieren:  Rüpel-Radler schon wieder außer Rand und Band - vier Polizisten müssen ihn stoppen.

Lesen Sie auch:  Pech gehabt: Zugedröhnt am Steuer und 300 Gramm Marihuana im Auto.

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Klimanotstand“ in Oberhausen?
Ruft Oberhausen als erste Kommune im Landkreis den „Klimanotstand“ aus? Dies verlangt ein Bürgerantrag. Wann sich der Gemeinderat damit befasst, ist allerdings unklar.
„Klimanotstand“ in Oberhausen?
Markus Kunzendorf will für ÖDP Landrat werden
Nun hat auch die ÖDP ihren Landratskandidaten gewählt: Markus Kunzendorf aus Oberhausen tritt bei der Kommunalwahl an. 
Markus Kunzendorf will für ÖDP Landrat werden
Initiative feilt an Bürgerbahnhof-Idee für Penzberg - und erzählt von einem Vorbild mit Brauerei
Von der Idee, den Penzberger Bahnhof in einen Bürgerbahnhof mit Brauerei, Gastronomie und Bühne zu verwandeln, war schon länger nichts mehr zu hören. Im Hintergrund …
Initiative feilt an Bürgerbahnhof-Idee für Penzberg - und erzählt von einem Vorbild mit Brauerei
Die Umfahrung, die Bürger und die Demokratie
Wie heiß das Thema „Umfahrung“ in Weilheim diskutiert wird, das zeigten bei der Sondersitzung des Stadtrates am Dienstag auch drei Anträge. Angenommen wurde vorerst nur …
Die Umfahrung, die Bürger und die Demokratie

Kommentare