Arbeit für die Polizei

Diebin (17) mit über einem Promille

  • schließen

Die Weilheimer Polizei hatte an diesem Abend gut zu tun. Erst gab es einen Diebstahl in einer Baustelle. Beteiligt war eine stark betrunkene 17-Jährige. Kurze Zeit später versuchte ein Jugendlicher vor einer Streife zu flüchten - weil er ein schlechtes Gewissen hatte. 

Weilheim - Die Weilheimer Polizei musste am Freitagabend ausrücken: Gegen 22.30 Uhr ging auf der Wache ein Notruf ein. Jugendliche würden sich an den Absicherungen an der Baustelle des Ärztehauses an der Johann-Baur-Straße zu schaffen machen, hieß es. Gleich mehrere Streifenwagen machten sich zur Fahndung auf. Die Beamten griffen einen 18-jährigen Weilheimer und seine 17-jährige Bekannte, ebenfalls aus Weilheim, auf. Sie hatten eine Warnbake an der dortigen Baustelle entwendet. Bei der 17-Jährigen stellen die Polizisten zudem „erheblichen Alkoholgeruch“ fest, wie von der Inspektion verlautet. Ein Alkotest ergab laut Polizei bei der jungen Frau einen Wert von weit über einem Promille, so dass ihre Mutter informiert wurde. Diese konnte ihre Tochter anschließend auf der Inspektion abholen. Gegen den 18-Jährigen und die 17-Jährige wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Die Warnbake brachten Polizeibeamte übrigens wieder zur Baustelle zurück.

Im Rahmen der Fahndung nach den Baustellendieben hatte eine Streifenbesatzung umgehend den nächsten Einsatz: Im Bereich des Rosengartens lief plötzlich eine männliche Person vor dem Polizeifahrzeug weg. Die Beamten nahmen zu Fuß die Verfolgung auf und holten den 17-jährigen Weilheimer im Bereich der Theatergasse ein und hielten ihn fest. Dabei riss sich der 17-Jährige los, so dass er und ein Polizist zu Boden stürzten. Bei der anschließenden Festnahme und Fesselung wehrte sich der junge Mann, konnte aber letztendlich überwältigt und zur Wache gebracht werden. Es stellte sich heraus, dass der 17-Jährige nichts mit dem Baustellenvorfall zu tun hatte. Allerdings flüchtete er beim Eintreffen der Ordnungshüter, weil er laut Polizei kurz zuvor einen Joint konsumiert „und ein schlechtes Gewissen“ hatte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker zur Bundestagswahl: AfD in vielen Gemeinden auf Platz zwei
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Landkreis Weilheim-Schongau und seinen Gemeinden? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker zur Bundestagswahl: AfD in vielen Gemeinden auf Platz zwei
Schlaflied aus der Zahnpastatube
Die „Alpin Drums“ traten in Oberhausen auf. Und die Musiker ließen es im „Stroblwirt“ richtig krachen.
Schlaflied aus der Zahnpastatube
Neubaugebiet an der Eichtweide?
Über Neubauten am äußersten Weilheimer Stadtrand diskutierte der Bauausschuss. Es ging um zwei Grundstücke an der Eichtweide im Nordwesten.
Neubaugebiet an der Eichtweide?
Trauer um Schwester Wendelgard
Mit ihrem Tod endet auch ein Stück Weilheimer Stadtgeschichte: Am 17. September starb im Augsburger Mutterhaus Schwester Wendelgard Wenninger mit 89 Jahren. Sie die …
Trauer um Schwester Wendelgard

Kommentare