Beide mittelschwer verletzt

Ehepaar prallt mit Roller gegen Anhänger

Mittelschwer verletzt wurden zwei Weilheimer auf einem Motorroller. Sie fuhren auf ein Auto auf, weil der Fahrer (74) zu spät bremste.

Tankenrain - Der  74-jährige Weilheimer fuhr am Montag gegen 13.10 Uhr  mit seiner Frau (72) auf der Staatsstraße 2057 von Tankenrain in Richtung Zellsee. Zum Unfallzeitpunkt wollte ein 48-jähriger Weilheimer vor einem Wielenbacher (49), der ein Auto mit Anhänger fuhr,   nach links in eine zum Hahnenbühel führende Forststraße einbiegen, weshalb der Wielenbacher abbremste. Der Rollerfahrer erkannte das Bremsmanöver zu spät und fuhr heftig auf den Anhänger auf.

Beide Weilheimer stürzten  und wurden mittelschwer verletzt. Sie mussten zur stationären Behandlung ins Krankenhaus Weilheim bzw. in das Unfallklinikum Murnau gebracht werden.

Die beiden weiteren Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Am Roller entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Am Anhänger entstand ein  minimaler Sachschaden.

td

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unwetter-Alarm für die Feuerwehren
Das Unwetter hat die Penzberger Feuerwehr in Atem gehalten. Im ganzen Stadtgebiet rückten die Helfer aus. 33 Aktive mit sieben Fahrzeugen waren fast drei Stunden im …
Unwetter-Alarm für die Feuerwehren
Karlstraße in Penzberg: Vollsperrung verlängert
Die Vollsperrung der Karlstraße in Penzberg auf Höhe des Schulzentrums wird voraussichtlich zwei Tage länger dauern als ursprünglich geplant.
Karlstraße in Penzberg: Vollsperrung verlängert
Vor 125 Jahren rührte sich was in der Stadt
Vor 125 Jahren berichtete die Weilheimer Zeitung über den Alltag in der Stadt: Einbrüche, Waldfeste und Werbung fürs Ammer-Bad beschäftigten die Menschen. Es rührte sich …
Vor 125 Jahren rührte sich was in der Stadt
Neuer Zweig für Berufsschule
Die Berufsschule in Weilheim erhält ab kommendem Schuljahr eine neue Ausbildungsrichtung: „Stanz- und Umformtechnik“. Das Angebot gilt zunächst vorübergehend.
Neuer Zweig für Berufsschule

Kommentare