1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim
  4. Weilheim

Feuerwehr muss wegen Spinne mit drei Fahrzeugen ausrücken

Erstellt:

Von: Franziska Florian

Kommentare

Eine Spinne sitzt in ihrem Netz.
Mit drei Fahrzeugen musste die Feuerwehr Weilheim wegen einer Spinne ausrücken. (Symbolfoto) © dpa/Jens Büttner

Zu einem Einsatz der Feuerwehr Weilheim ist es am Montagabend, 10. August, gekommen. Die Einsatzkräfte wurden wegen einer Spinne alarmiert.

Dass die Einsatzkräfte der Feuerwehr Weilheim schon oft zu einem Fehlalarm ausgerückt sind, ist nicht neu. Der Grund für den Einsatz am Montagabend ist aber doch ungewöhnlich. Wegen einer Spinne mussten die Ehrenamtlichen gegen 22.30 Uhr mit drei Fahrzeugen zum Baumarkt im Neidhart Einkaufspark in Weilheim ausrücken.

Wegen Spinne: Feuerwehr kommt mit drei Fahrzeugen zum Einsatzort

Denn die lineare Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Das passiere, sobald der Infrarotstrahl eine Zeit lang unterbrochen wird, schreibt die Feuerwehr Weilheim auf ihrer Facebook-Seite. Doch nicht - wie sonst üblich - war ein Brandrauch schuld für den Alarm. Der Übeltäter war eine Spinne, deren Netz genau in die Strecke des Strahls baumelte und damit die Feuerwehr herbei rief.

Gegen 23.15 Uhr konnten die Kräfte der Weilheimer Wehr den 128. Einsatz in diesem Jahr beenden. Mit den Einsätzen sind die Ehrenamtlichen  „im Schnitt knapp einen Monat über dem Einsatzschnitt vom letzten Jahr“, hieß es noch auf der Facebook-Seite weiter.

Auch interessant

Kommentare