+
Schon vor der offiziellen Eröffnung gegen 18 Uhr hatte es sich eine Sportgruppe des staatlichen Bauamts in Weilheim bequem gemacht, um auf das Fest anzustoßen.

Französische Woche

Marienplatz zum Auftakt rappelvoll

Weilheim - Die Französische Woche ist eröffnet. Am Donnerstag gab Stadträtin Uta Orawetz den Startschuss. 

Angerichtet wurden derweil Waren am Stand aus Narbonne von (v.l.) Pablo Fabré, Sabine Marie Pierre und Helen Polini.

Auf die Freundschaft! So hieß es gestern Abend bei der Eröffnung der 29. Französischen Woche auf dem rappelvollen Weilheimer Marienplatz. Das bis Sonntag dauernde Fest ist, wie Stadträtin Uta Orawetz bei ihrer Begrüßung der Gäste aus der Partnerstadt Narbonne und der Stadt Weilheim sagte, ein Steinchen im großen „Puzzle“ der Freundschaft zwischen beiden Städten. Orawetz vertrat in ihrer Funktion als Referentin des Stadtrates für die Städtepartnerschaft Bürgermeister Markus Loth, der bei der gleichzeitig stattfindenden Messe zum silbernen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer Engelbert Birkle in St. Pölten war. Orawetz ging auf zahlreiche Aktionen ein, die zu der Belebung der Städtepartnerschaft beitragen – von der Bayerischen Woche bis zum Austausch von Praktikanten. Sie erinnerte aber auch an die vielen Menschen, die die Freundschaft angestoßen und weitergeführt haben – von Altbürgermeister Klaus Rawe über Uschi Bauer, Jeanne Picard bis zu Jürgen Münkel. 

„Lassen Sie uns feiern!“, sagte Orawetz, „Jung und Alt, Narbonner und Weilheimer, Menschen unterschiedlichster Nationen, alle, die hier dieses Fest friedlich und freundschaftlich begehen möchten.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Im „Feyerabendhaus“ dahoam
Vom Theaterstück bis zu den Goaßlschnalzern: Heimat- und Trachtenverein stellte sich  mit großem Programm vor
Im „Feyerabendhaus“ dahoam
So gelingt der Frühjahrsputz beim Auto
Die Tage werden länger und das Wetter milder. Doch mit dem Frühling ist der Winterdreck am Auto leider nicht verschwunden. Deshalb raten Experten zum Frühjahrsputz.
So gelingt der Frühjahrsputz beim Auto
Peitinger prügelt Schongauer ins Krankenhaus
Bei zwei Schlägereien sind am Wochenende zwei junge Männer verletzt worden, einer von ihnen schwer.
Peitinger prügelt Schongauer ins Krankenhaus
Penzberg wurde zur großen Automeile
Zwei Tage lang war Penzberg eine große Automeile - bei der zehnten „Drehmoment“-Schau.
Penzberg wurde zur großen Automeile

Kommentare