Auf frischer Tat in Weilheim festgenommen

Kindergarten-Einbrecher ist geschnappt

Weilheimer - Im Bereich  Weilheim wurde  in jüngster Zeit vor allem in Kindergärten eingebrochen.  Jetzt ist Schluss damit, der Täter wurde auf frischer Tat ertappt.

Laut Polizei fuhr eine Zivilstreife am Sonntag um 21.50 Uhr  am städtischen Kindergarten "Pfiffikus" an der Andreas-Schmidtner-Straße in Weilheim  vorbei.  Die Polizisten entdeckten im Inneren den Lichtkegel einer  Taschenlampe. "Sofort wurde das Gebäude von mehreren Streifen umstellt", heißt es im Polizeibericht. Im Kindergarten wurde dann ein 30-jähriger Weilheimer entdeckt, der sich, nachdem er die Polizei bemerkte, versteckt hatte. 

Bei der Vernehmung räumte der Mann bislang circa   25 Taten ein. Derzeit laufen die Ermittlungen, ob der 30-Jährige für weitere Taten in Frage kommt.

td

Rubriklistenbild: © DPA

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz wegen Drogenfahrt
Ein Großaufgebot der Polizei rückte beim McDonald‘s in Penzberg an. Es wurden zwei Autos und mehrere Personen wegen Drogen durchsucht. Die Polizisten wurden fündig.
Großeinsatz wegen Drogenfahrt
Kein Verbot für Oldtimertreffen
Das Oldtimertreffen der „Gasoline Gang“ in Peißenberg ist beliebt. Zumindest bei vielen. Aber eben nicht bei allen. Ein Anwohner hatte dagegen geklagt. Nun kam es zur …
Kein Verbot für Oldtimertreffen
Raisting wieder Bayernliga-Meister
Der neue Meister ist der alte: In einem spannenden Saisonfinale verteidigte das Luftpistolenteam aus Raisting seinen Titel in der Bayernliga.
Raisting wieder Bayernliga-Meister
Zuwachs fürs Gewerbegebiet
Das neue Antdorfer Gewerbegebiet „Steinbacher Weg“ bekommt weiteren Zuwachs: Ein Penzberger Fuhrbetrieb kann sich dort ansiedeln.
Zuwachs fürs Gewerbegebiet

Kommentare