+
Am Sonntag ist wieder Markt in Weilheim.

Auch die Geschäfte sind geöffnet

Gleich vier Märkte am Sonntag: Das ist in Weilheim geboten

Märkte, Märkte, Märkte sind am Sonntag in Weilheim geboten: Neben dem Palmmarkt in der Oberen Stadt lockt der Bauernmarkt, Trachtenmarkt und der Weilheimer Buchmarkt.

Am kommenden Sonntag, 18. März, findet der erste von vier Marktsonntagen in diesem Jahr statt. Der Palmmarkt (Obere Stadt) ist verbunden mit dem Bauernmarkt (Marienplatz), dem Trachtenmarkt (Feyerabendhau) und dem „Weilheimer Buchmarkt“ der Rotarier (Am Weidenbach 5b). 

Marktsonntag heißt in Weilheim aber auch immer „verkaufsoffener Sonntag“. Eine Vielzahl von Geschäften hat Sonntag ab 13 geöffnet. Traditionsgemäß am Sonntag vor Palmsonntag und somit zwei Wochen vor Ostern bauen Fieranten in der Oberen Stadt sowie auf beiden Seiten des Stadtbaches und auf dem Rathausplatz ihre Stände auf. 

Das Sortiment der rund 80 Fieranten ist vielfältig, es reicht von Haushaltswaren über Bekleidung, Schmuck, Spielwaren, Korbwaren und Lederartikeln bis zu Salben und Blumen. Obligatorisch sind Bratwurst- und andere Imbissstände. 

Vom Fierantenmarkt, der von 9 Uhr bis gegen 18 Uhr stattfindet, ist es nur ein Katzensprung in das Trachtenheim im 1. Stock des „Feyerabendhauses“. Dort wird von 9 Uhr bis 13 Uhr ein großes Angebot an gebrauchtem und wohlsortiertem „boarischen Gwand“ gehandelt. 

Ein paar Katzensprünge weiter, am Weidenbach 5b, wird auch gehandelt, nämlich von 10 Uhr bis 17 Uhr mit Büchern. Parallel zum Palmmarkt veranstaltet der Bauernmarktverein Weilheim seinen Bauernmarkt mit regionalen Produkten der Selbstvermarkter. Geöffnet ist von 11 Uhr bis 17.30 Uhr auf dem Marienplatz im Herzen der Fußgängerzone. Auch für das bevorstehende Osterfest wird dort sicher handwerklich Gefertigtes zu finden sein.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Penzberg wird zur Open-Air-Bücherei -  „Stadtlesen“ ist gestartet
Das Penzberger „StadtLesen“ läuft. Auf dem Startplatz war Eröffnung. 
Penzberg wird zur Open-Air-Bücherei -  „Stadtlesen“ ist gestartet
Am Herd mit Martin Zeil (FDP): Kochen, Klavier und Koalitionen
Beim Essen lernt man die Menschen gut kennen, heißt es. Das haben wir uns zu Herzen genommen und die zwölf Direktkandidaten für die Landtagswahl aus dem Stimmkreis …
Am Herd mit Martin Zeil (FDP): Kochen, Klavier und Koalitionen
Trauer um Richard Huber
Im Sommer wurde er bei der 70-Jahrfeier des SV Wessobrunn als Gründungsmitglied geehrt. Nun starb Richard Huber im Alter von 89 Jahren.
Trauer um Richard Huber
Die Hälfte des Himmels
Bis zum 10. Oktober ist an den Wänden im Erdgeschoss des Rathauses eine Ausstellung zu sehen, die sich mit dem schwierigen Thema „Gewalt gegen Frauen“ beschäftigt.
Die Hälfte des Himmels

Kommentare