+
Am Sonntag ist wieder Markt in Weilheim.

Auch die Geschäfte sind geöffnet

Gleich vier Märkte am Sonntag: Das ist in Weilheim geboten

Märkte, Märkte, Märkte sind am Sonntag in Weilheim geboten: Neben dem Palmmarkt in der Oberen Stadt lockt der Bauernmarkt, Trachtenmarkt und der Weilheimer Buchmarkt.

Am kommenden Sonntag, 18. März, findet der erste von vier Marktsonntagen in diesem Jahr statt. Der Palmmarkt (Obere Stadt) ist verbunden mit dem Bauernmarkt (Marienplatz), dem Trachtenmarkt (Feyerabendhau) und dem „Weilheimer Buchmarkt“ der Rotarier (Am Weidenbach 5b). 

Marktsonntag heißt in Weilheim aber auch immer „verkaufsoffener Sonntag“. Eine Vielzahl von Geschäften hat Sonntag ab 13 geöffnet. Traditionsgemäß am Sonntag vor Palmsonntag und somit zwei Wochen vor Ostern bauen Fieranten in der Oberen Stadt sowie auf beiden Seiten des Stadtbaches und auf dem Rathausplatz ihre Stände auf. 

Das Sortiment der rund 80 Fieranten ist vielfältig, es reicht von Haushaltswaren über Bekleidung, Schmuck, Spielwaren, Korbwaren und Lederartikeln bis zu Salben und Blumen. Obligatorisch sind Bratwurst- und andere Imbissstände. 

Vom Fierantenmarkt, der von 9 Uhr bis gegen 18 Uhr stattfindet, ist es nur ein Katzensprung in das Trachtenheim im 1. Stock des „Feyerabendhauses“. Dort wird von 9 Uhr bis 13 Uhr ein großes Angebot an gebrauchtem und wohlsortiertem „boarischen Gwand“ gehandelt. 

Ein paar Katzensprünge weiter, am Weidenbach 5b, wird auch gehandelt, nämlich von 10 Uhr bis 17 Uhr mit Büchern. Parallel zum Palmmarkt veranstaltet der Bauernmarktverein Weilheim seinen Bauernmarkt mit regionalen Produkten der Selbstvermarkter. Geöffnet ist von 11 Uhr bis 17.30 Uhr auf dem Marienplatz im Herzen der Fußgängerzone. Auch für das bevorstehende Osterfest wird dort sicher handwerklich Gefertigtes zu finden sein.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Knapp 150.000 Euro für Penzbergs Spielplätze
Knapp 150 000 Euro investiert die Stadt Penzberg heuer in acht öffentliche Kinderspielplätze. Sie reagiert damit auf die Kritik, die Spielplätze seien „unattraktiv und …
Knapp 150.000 Euro für Penzbergs Spielplätze
55-Jährige geht mit Dampfstrahler auf ihre Nachbarin (60) los
Alle Hände voll damit zu tun die Gemüter abzukühlen hatte die Polizei am Samstagnachmittag in Oberhausen.
55-Jährige geht mit Dampfstrahler auf ihre Nachbarin (60) los
Reifenstecher in Weilheim unterwegs
Was hat der Täter gegen den Besitzer eines VW aus Weilheim? Bereits zum zweiten Mal binnen weniger Wochen demolierte er dessen Auto.
Reifenstecher in Weilheim unterwegs
Starnberger See: Stand-Up-Paddler stürzt unterkühlt ins Wasser - er hatte Riesenglück
Wäre der Stand-Up-Paddler wenige hundert Meter später ins Wasser gestürzt, hätte er vielleicht nicht überlebt. Doch dem Ort und den Menschen dort verdankt er nun sein …
Starnberger See: Stand-Up-Paddler stürzt unterkühlt ins Wasser - er hatte Riesenglück

Kommentare