Sport zum Jahreswechsel

Großes Programm beim „Fubsi“

Seine zweite Auflage erlebt am morgigen Sonntag, 31. Dezember, der Weilheimer Silvesterlauf, besser bekannt als „Fubsi“.

Weilheim –   

„Fubsi“ steht für Freizeit- und Breitensportinitiative, und hinter „Fubsi“ stehen Peter Müller, Chef der Stadtwerke, Josef Wiedemann (Musikhaus) und Edgar Wolf (Fitlife). Sie verstehen sich nicht als Sponsoren-, sondern als Organisationsteam, das sich primär zusammen mit seinen Mitarbeitern engagiert. Die drei haben ein ehrgeiziges Ziel: Sie wollen den Silvesterlauf mit Start und Ziel an der Stadtwerkestraße 1 im Weilheimer Osten als festes Angebot in Weilheim etablieren. Am Sonntag stehen mehrere Strecken zur Wahl: 2,75 Kilometer für Kinder und Jugendliche (Start: 12.15 Uhr), 5,5 Kilometer zum Walken und für den Volkslauf (12.30 Uhr) sowie elf Kilometer für die „Großen“ (13.30 Uhr). Auf Gäste und Teilnehmer warten musikalische Unterhaltung und Energie-Snacks, so die Stadtwerke. Anmeldung ist noch ab 9 Uhr möglich.Infos im 

 Internet unter www.sog-events.de.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto brannte lichterloh
Hat ein 24-Jähriger aus dem Raum Penzberg das Fahrzeug seiner Exfreundin angezündet? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Amtsgericht Weilheim. Am ersten …
Auto brannte lichterloh
„Calisthenics“ statt „Soccer-Käfig“
Einen „Soccer-Käfig“ wollte die Stadt dem Weilheimer Jugendhaus „Come In“ spendieren. Zwei Jahre wurde dafür geplant, doch die Umsetzung war schwierig. Und inzwischen …
„Calisthenics“ statt „Soccer-Käfig“
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Zwischen Weilheim und Huglfing verkehren keine Züge mehr. Der Grund ist ein Schienenbruch bei Polling, den ein Anwohner entdeckt hat. Die Strecke stand bis zum frühen …
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Wie im Horror-Film: Transporter verliert großes Sägeblatt - das fliegt Autofahrerin entgegen
Eine Autofahrerin ist am Freitag auf der Ortsumfahrung Peißenberg unterwegs gewesen. Auf ihrer Fahrt kam ihr nicht nur ein Kleintransporter entgegen - sondern auch ein …
Wie im Horror-Film: Transporter verliert großes Sägeblatt - das fliegt Autofahrerin entgegen

Kommentare