+
Filmreife Vorstellung: Die U18-Jugendreporter Wassily Hirsch und Florian Gilg werden von Martin Breitkopf (vorn) vom BR beim Interview an der Berufsschule Weilheim gefilmt. 

Landkreis Weilheim-Schongau

U 18-Wahl: Grüne siegen mit 33,5 Prozent

Bei dieser Landtagswahl ist der Landkreis Weilheim-Schongau eindeutig grün. Zumindest bei den Unter 18-Jährigen fiel das Wahlergebnis eindeutig aus.

33,5 Prozent der U 18-Wähler im Landkreis haben ihre Stimme den Grünen gegeben, die CSU erhielt 18,2 Prozent der Stimmen und die SPD 9,6 Prozent. Für die Tierschutzpartei entschieden sich 5,2 Prozent der Wähler und für Sonstige 32,7 Prozent. 689 Kinder und Jugendliche haben in einem der 16 Wahllokale im Landkreis ihre Stimme abgegeben – mehr als die Organisatoren erwartet hatten, wie Christina Daisenberger vom Amt für Jugend und Familie sagt: „Wir sind mehr als zufrieden mit der Wahlbeteiligung.“ Dafür dass im Landkreis zum ersten Mal eine U 18-Wahl in diesem Umfang stattgefunden habe, sei das Ergebnis zufriedenstellend.

Auch bei den Bezirkstagswahlen im Landkreis waren die Grünen mit 35,7 Prozent die stärkste Kraft, gefolgt von der CSU (22,5), der SPD (9,6), der Tierschutzpartei (7,2) und der Linken (5,0). Sonstige kamen auf 20 Prozent.

Damit die Wahlen noch eine Weile im Gedächtnis bleiben, sind diese Woche noch Jugendreporter im Landkreis unterwegs, die die Jugendlichen zur U-18-Wahl befragen. Gestern waren die Reporter an der Weilheimer Berufsschule unterwegs und wurden sogar vom BR gefilmt. Heute sind sie an der Schongauer Berufsschule.  

Kathrin Hauser

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mutter und Tochter bauen schweren Unfall: Vater muss alles mitansehen - und wird dann zum Retter
Am Donnerstag kollidierten in Pähl in Oberbayern zwei Autos, vier Menschen wurden verletzt, einer schwer. Ein Vater musste alles mitansehen - und wurde zum Retter.
Mutter und Tochter bauen schweren Unfall: Vater muss alles mitansehen - und wird dann zum Retter
Toiletten-Notstand am Weilheimer Bahnhof 
Die Bahn hat die Toiletten am Weilheimer Bahnhof dauerhaft dicht gemacht. Problem: Die städtische WC-Anlage soll erst zum Jahresende fertig sein.
Toiletten-Notstand am Weilheimer Bahnhof 
Tiefgarage im Altstadtcenter: Alle Stellplätze wieder nutzbar
Gute Nachrichten für Autofahrer, die in der Weilheimer Innenstadt einen Parkplatz suchen: In der Tiefgarage im Altstadtcenter sind die Sanierungsarbeiten abgeschlossen.
Tiefgarage im Altstadtcenter: Alle Stellplätze wieder nutzbar
Toiletten-Notstand am Bahnhof 
Der Weilheimer Bahnhof hat einen Service weniger: Die Bahn hat die Toiletten dauerhaft dichtgemacht. Begründet wird der Schritt mit technischen Zwängen. Problem: Die …
Toiletten-Notstand am Bahnhof 

Kommentare