+
Einsatzbesprechung am Gymnasium Weilheim. Die Rettungskräfte hatten den Brand schnell unter Kontrolle.

Großeinsatz am Montag in Weilheim

Nach Feuer in Gymnasium: Klassen fünf bis elf haben am Dienstag frei

  • schließen

Weilheim - Wegen des Schwelbrands haben die fünften bis elften Klassen des Gymnasiums Weilheim am Dienstag frei.

Nicht nur der Montagsunterricht ist dem Schwelbrand im Gymnasium Weilheim zum Opfer gefallen. Auch der Unterricht am Dienstag wird davon beeinflusst: Wie das Landratsamt mitteilte, haben die fünften bis elften Klassen am Dienstag frei. Denn wegen des Brandes waren Messungen notwendig, um festzustellen, ob noch Rauchgas im Gebäude ist. Die Ergebnisse liegen aber erst am Dienstag vor.

Die zwölften Klassen haben hingegen ganz normal Unterricht: Sie sind in einem Gebäudeteil untergebracht, der vom Schwelbrand nicht betroffen war.

Brand in Weilheimer Gymnasium: Bilder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker zur Bundestagswahl: AfD in vielen Gemeinden auf Platz zwei
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Landkreis Weilheim-Schongau und seinen Gemeinden? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker zur Bundestagswahl: AfD in vielen Gemeinden auf Platz zwei
Schlaflied aus der Zahnpastatube
Die „Alpin Drums“ traten in Oberhausen auf. Und die Musiker ließen es im „Stroblwirt“ richtig krachen.
Schlaflied aus der Zahnpastatube
Neubaugebiet an der Eichtweide?
Über Neubauten am äußersten Weilheimer Stadtrand diskutierte der Bauausschuss. Es ging um zwei Grundstücke an der Eichtweide im Nordwesten.
Neubaugebiet an der Eichtweide?
Trauer um Schwester Wendelgard
Mit ihrem Tod endet auch ein Stück Weilheimer Stadtgeschichte: Am 17. September starb im Augsburger Mutterhaus Schwester Wendelgard Wenninger mit 89 Jahren. Sie die …
Trauer um Schwester Wendelgard

Kommentare