+
So viele Babys, eins süßer als das andere. Ob es mit einigen von ihnen mit dem Babyfoto des Jahres ein Wiedersehen gibt?

Aktion der Heimatzeitung

Babyfoto des Jahres gesucht

Weilheim - Wir suchen die „Babys des Jahres“. Schicken Sie uns dazu ein Foto ihres Nachwuchses, das auf einer Print-Sonderseite veröffentlicht wird.

Sind Sie in diesem Jahr Eltern geworden? Hat Ihr Kind heuer ein süßes Geschwisterchen bekommen? Das möchten wir sehen: „Weilheimer Tagblatt“, „Penzberger Merkur“ und merkur.de suchen die Babys des Jahres 2016. Auf einer Sonderseite stellen wir zum Jahreswechsel die jüngsten Erdenbürger vor, und so können Sie mitmachen: Schicken Sie uns ein Portraitfoto von Ihrem Kind, das in diesem Jahr geboren wurde.

Veröffentlicht werden neben dem Foto das Geburtsdatum, der Vorname und der Wohnort. Senden Sie das Bild mit den Angaben in ausreichend großer Auflösung per E-Mail, Betreff „Baby des Jahres“ , an redaktion@weilheimer-tagblatt.de. Einsendeschluss ist der kommenden Sonntag, 17. Dezember. Wichtig: Sollten Sie Baby-Fotos von Profi-Fotografen einschicken, unbedingt dessen Namen mit angeben und abklären, ob das Foto veröffentlicht werden darf.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Scherzbolde“ bestellen Pizzen
Einen Spaß wollten  sich wohl drei Jugendliche (14, 16 und 17 Jahre alt) aus Weilheim am Mittwoch und Donnerstag machen. Sie bestellten mehrmals Pizzen und Getränke bei …
„Scherzbolde“ bestellen Pizzen
Zwei Autos beschädigt
Die Penzberger Polizei meldete zwei beschädigte Autos. Die Ermittlungen nach den Tätern laufen.
Zwei Autos beschädigt
Wasseraufbereitung macht noch Probleme
Peißenberg – Eigentlich sollte die „Rigi-Rutsch’n“ mit Beginn der Pfingstferien am 3. Juni wiedereröffnen. Doch bei einem Pressegespräch gestern Vormittag hieß es von …
Wasseraufbereitung macht noch Probleme
Unfallflucht in der Innenstadt
In Penzberg fuhr ein Unbekannter ein Auto an und flüchtete. Zu dem Ärger kommt ein hoher Schaden.
Unfallflucht in der Innenstadt

Kommentare