1 von 15
„Kevin & Chantal verliefen sich im Wald“ ist ironisches Märchentheater im Stile des Modern Dance. 
2 von 15
„Kevin & Chantal verliefen sich im Wald“ ist ironisches Märchentheater im Stile des Modern Dance. 
3 von 15
„Kevin & Chantal verliefen sich im Wald“ ist ironisches Märchentheater im Stile des Modern Dance. 
4 von 15
„Kevin & Chantal verliefen sich im Wald“ ist ironisches Märchentheater im Stile des Modern Dance. 
5 von 15
„Kevin & Chantal verliefen sich im Wald“ ist ironisches Märchentheater im Stile des Modern Dance. 
6 von 15
„Kevin & Chantal verliefen sich im Wald“ ist ironisches Märchentheater im Stile des Modern Dance. 
7 von 15
„Kevin & Chantal verliefen sich im Wald“ ist ironisches Märchentheater im Stile des Modern Dance. 
8 von 15
„Kevin & Chantal verliefen sich im Wald“ ist ironisches Märchentheater im Stile des Modern Dance. 

Ausverkauft

„Kevin & Chantal“: Klangfabrik begeistert mit Modern-Dance-Märchen

„Kevin & Chantal verliefen sich im Wald“ - unter diesem Titel lädt die Klangfabrik an diesem Wochenende zu einem Modern-Dance-Märchen im Stadttheater ein. Am Sonntagabend ist noch eine Vorstellung. Doch auch die dürfte ausverkauft sein.

Weilheim – Eigentlich sollte auch der „Modern Dance“ in die Ruhmeshalle der Künste im Pfaffenwinkel einziehen. Mehrere Tanzstudios wetteifern hier ambitioniert, und umso üppiger werden die Inszenierungen – zuletzt am Wochenende im Stadttheater, wo die „Klangfabrik“ die tänzerischen Einstudierungen in ein ironisch gebrochenes Märchentheater einflocht. Titel: „Kevin & Chantal verliefen sich im Wald“.

Aufgeteilt in eine Nachmittags- und eine Abendversion, gab es bis Sonntagnachmittag vier ausverkaufte Vorstellungen - am Abend steht auch noch eine an. Als Rahmenhandlung um die Tanznummern dienten Splitter aus „Grimms Märchen“ – oft als freche Neu-Interpretation. Hänsel und Gretel hießen hier „Kevin“ (Marcel Stibich) und „Chantal“ (fantastisch verwirrt: Franziska Elsner). 

Am Ende gab es brandenden Applaus und bei der Premiere auch ein Dankessträußchen an Regisseurin Vroni Brod von Bürgermeister Markus Loth.

Von Andreas Bretting

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Bernried
Simone Ballacks neuer Beach-Club am Starnberger See - So sieht‘s dort aus
Im Mai will Unternehmerin und Ex-Fußballer-Frau Simone Ballack in Bernried am Starnberger See einen Beach-Club eröffnen. Wir haben ein paar erste Eindrücke.
Simone Ballacks neuer Beach-Club am Starnberger See - So sieht‘s dort aus
Weilheim
Schwarzes Wochenende auf den Straßen
Zu schweren Verkehrsunfällen kam es am Wochenende. Mehrere Menschen wurden schwer verletzt, ein Motorradfahrer starb, nachdem er in eine Baumgruppe gefahren war.
Schwarzes Wochenende auf den Straßen
500 Interessierte gingen die Trasse ab
Circa 500 Interessierte kamen am Sonntag aufs Weilheimer Gögerl. Sie schritten die Trasse der  Ostumfahrung ab und informierten sich über weitere Varianten. 
500 Interessierte gingen die Trasse ab
Prem
Rauch aus dem Spänebunker: Wieder Feuerwehr-Großeinsatz in Premer Schreinerei
Feueralarm in Prem: Die Nachricht vom Brand in einer Schreinerei in Prem hat am Sonntagabend zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst geführt. Das schnelle …
Rauch aus dem Spänebunker: Wieder Feuerwehr-Großeinsatz in Premer Schreinerei

Kommentare