Leichtathletik

Trefz über 400 Meter schnell wie nie

  • schließen

Weilheim - Johannes Trefz ist bei der Gala in Regensburg die 400 Meter in 46,02 Sekunden gelaufen. Zur EM-Norm fehlt nur noch eine Winzigkeit.

Starker Auftritt von Johannes Trefz in Regensburg: Bei der Sparkassen-Gala lief der Weilheimer (23) die 400 Meter in 46,02 Sekunden. Mit seiner Zeit wurde Trefz Zweiter hinter Alexander Gladitz (Hannover 96), der die Stadionrunde in 45,94 Sekunden lief. Dritter wurde der für Südafrika startende Jon Seeliger (46,49). 

Gladitz hat damit die EM-Norm, die bei 46,00 Sekunden liegt, geknackt. Trefz fehlen noch zwei Hundertstelsekunden. "Weiterkämpfen", so lautet der passende Hashtag der LG Stadtwerke München bei Twitter zu Trefz' Auftritt. Der Weilheimer ist absolut in der Lage, die Norm noch zu unterbieten. In der bisherigen Saison hat sich Trefz stets gesteigert. Erst vor wenigen Tagen hatte er in Jena mit 46,20 Sekunden eine persönliche 400-Meter-Bestzeit erreicht, die er nun schon wieder unterbot. Im Trainingslager in den USA hat er heuer vor gut einem Monat auch über 200 Meter mit 21,37 Sekunden einen Hausrekord aufgestellt.

Rubriklistenbild: © Kiefer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doch keine Gebührensenkung
Kein Hoffnung konnte Iffeldorfs Bürgermeister Hubert Kroiß bei der Bürgerversammlung zu den Wassergebühren machen. Der Preis wird heuer nicht gesenkt. Denn die Gemeinde …
Doch keine Gebührensenkung
Kampfabstimmung bei der CSU
Der Penzberger CSU-Ortsverband hat in einer turbulenten Hauptversammlung seine neue Führungsriege gewählt. Vorsitzender Nick Lisson setzte sich in einer Kampfabstimmung …
Kampfabstimmung bei der CSU
Nostalgische Träume auf der Berghalde
Die Penzberger Berghalde war Schauplatz des großen Oldtimer-Treffens: Die Oldtimerfreunde im AMC Penzberg luden zum zweitägigen Stelldichein von Autos, Motorrädern und …
Nostalgische Träume auf der Berghalde
18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Eine 18-Jährige wurde am Montagabend bei einem Unfall schwer verletzt. Ersthelfer befreiten sie aus dem Auto.
18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Kommentare