Leichtathletik

Trefz über 400 Meter schnell wie nie

  • schließen

Weilheim - Johannes Trefz ist bei der Gala in Regensburg die 400 Meter in 46,02 Sekunden gelaufen. Zur EM-Norm fehlt nur noch eine Winzigkeit.

Starker Auftritt von Johannes Trefz in Regensburg: Bei der Sparkassen-Gala lief der Weilheimer (23) die 400 Meter in 46,02 Sekunden. Mit seiner Zeit wurde Trefz Zweiter hinter Alexander Gladitz (Hannover 96), der die Stadionrunde in 45,94 Sekunden lief. Dritter wurde der für Südafrika startende Jon Seeliger (46,49). 

Gladitz hat damit die EM-Norm, die bei 46,00 Sekunden liegt, geknackt. Trefz fehlen noch zwei Hundertstelsekunden. "Weiterkämpfen", so lautet der passende Hashtag der LG Stadtwerke München bei Twitter zu Trefz' Auftritt. Der Weilheimer ist absolut in der Lage, die Norm noch zu unterbieten. In der bisherigen Saison hat sich Trefz stets gesteigert. Erst vor wenigen Tagen hatte er in Jena mit 46,20 Sekunden eine persönliche 400-Meter-Bestzeit erreicht, die er nun schon wieder unterbot. Im Trainingslager in den USA hat er heuer vor gut einem Monat auch über 200 Meter mit 21,37 Sekunden einen Hausrekord aufgestellt.

Rubriklistenbild: © Kiefer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Faschingszug: Mobiles Warmbecken und ein Vanni-Mobil
40 Gruppen und 21 Wagen waren beim Faschingsumzug in Peißenberg zu sehen. 10000 Besucher ließen sich davon anlocken.
Faschingszug: Mobiles Warmbecken und ein Vanni-Mobil
„Nörgler-Aufgüsse“ beim Gaudiwurm
Das Penzberger Wellenbad, dicht gefolgt vom Stadthallenumbau. Beides waren die großen Themen beim Gaudiwurm. Star aber war ein überdimensionaler Drache, der …
„Nörgler-Aufgüsse“ beim Gaudiwurm
Jeder wusste, wo der Schlüssel liegt
Still ist es geworden an der Dorfstraße 17 in Oberhausen. Kein Ratsch mehr, kein Einkauf mehr im Getränkemarkt „Eisenschmid“. Zum Jahresende sperrte Gerhard Krötz seinen …
Jeder wusste, wo der Schlüssel liegt
Großeinsatz wegen Drogenfahrt
Ein Großaufgebot der Polizei rückte beim McDonald‘s in Penzberg an. Es wurden zwei Autos und mehrere Personen wegen Drogen durchsucht. Die Polizisten wurden fündig.
Großeinsatz wegen Drogenfahrt

Kommentare