+
„Da hinten steht er gleich“: Eberfinger Burschen beim Maibaum-Aufstellen 2 014. Der Baum wurde vom Schützenverein „St. Hubertus“ und diversen anderen Helfern aufgerichtet. 

Im Landkreis wird gefeiert

Neue Maibäume und mehr

Für alle, die mitfeiern möchten, gibt es hier eine Übersicht über Mai(baum)feiern im Landkreis.



Sonntag, 30. April:   Sindelsdorf: Gebirgstrachten-Erhaltungsverein „Kirchstoana“: Maibaumaufstellen, 3.45 Uhr Abfahrt zum Maibaumholen, Treff beim Burger, 12.30 Uhr Aufstellen des Maibaums vor Gasthaus „Zur Post“, gemütliches Beisammensein, 19.30 Uhr Maitanz und Versteigerung des alten Maibaums.

Montag, 1. Mai:

Bernried: Heimat- und Trachtenverein: Maibaumaufstellen ab 10 Uhr mit Bernrieder Blaskapelle; vorher 8.45 Uhr Festgottesdienst in der Kirche St. Martin, anschließend Zug zum Martinsbrunnen mit Eröffnung, danach Zug zum Maibaumplatz, Dorfstraße.

Dürnhausen: Dürnhauser Maibuamburschen: Maibaumaufstellen, 13 Uhr, im Ort, mit Musikkapelle Habach, abends Barbetrieb, es spielen die „Blechböhmischen“.

Haunshofen: Haunshofer Burschen: Maibaumaufstellen, 10 Uhr, im Ort, anschließend Unterhaltung mit Blaskapelle Haunshofen . Bei schlechtem Wetter Feier im neuen „Dena“.

Etting: Trachtenverein: Aufstellen des Maibaumes, Beginn: 10 Uhr Frühschoppen im Gasthaus „Grüner Baum“, 12.30 Uhr Festzug vom Feuerwehrhaus zum Maibaumplatz, 13 Uhr Aufstellen, anschließend Auftritt der Plattlergruppe und musikalische Unterhaltung.

Fischen: Maibaumaufstellen: ab 10 Uhr wird der Baum in Begleitung der „Weißbach-Musi“ und des Trommlerzuges Raisting nach Mitterfischen gebracht, Aufstellung 10.30 Uhr durch die Feuerwehr.

Magnetsried: Burschen- und Madlverein: Maibaumaufstellen, Treff um 9 Uhr, Aufstellen ab 10 Uhr, ab 13 Uhr Fahnenaufziehen, dann Maifest mit der Blaskapelle Seeshaupt.

Penzberg: Stadt: Maibaumaufstellen am Michael-Pfalzgraf-Platz 1, 11.30 Uhr Festzug von Nonnenwaldstraße zur Stadthalle, Aufstellen um 12.30 Uhr. Die Stadt- und Bergknappenkapelle spielt.

Wessobrunn: Trachtenverein: Maibaumaufstellen am Lindenplatz, Beginn: 13 Uhr Festzug von der Mehrzweckhalle zum Lindenplatz, anschließend Aufstellen, danach Maifest rund um den Maibaum. Musikalische Unterhaltung: Trachtenkapelle Wessobrunn.

Hohenpeißenberg: Trachtenverein „Bayerischer Rigi“: Maibaumaufstellen, 9.45 Uhr kleiner Festzug vom Hetten aus, 10 Uhr Aufstellen an der Pfarrkirche, danach Dorffest auf dem Kirchplatz. 

Oderding: 26. Dorffest, ab 11 Uhr. Kinderhüpfburg, Feuerwehrrundfahrten, Laserschießen im Schützenstüberl und privater Flohmarkt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker zur Bundestagswahl: AfD in vielen Gemeinden auf Platz zwei
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Landkreis Weilheim-Schongau und seinen Gemeinden? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker zur Bundestagswahl: AfD in vielen Gemeinden auf Platz zwei
Schlaflied aus der Zahnpastatube
Die „Alpin Drums“ traten in Oberhausen auf. Und die Musiker ließen es im „Stroblwirt“ richtig krachen.
Schlaflied aus der Zahnpastatube
Neubaugebiet an der Eichtweide?
Über Neubauten am äußersten Weilheimer Stadtrand diskutierte der Bauausschuss. Es ging um zwei Grundstücke an der Eichtweide im Nordwesten.
Neubaugebiet an der Eichtweide?
Trauer um Schwester Wendelgard
Mit ihrem Tod endet auch ein Stück Weilheimer Stadtgeschichte: Am 17. September starb im Augsburger Mutterhaus Schwester Wendelgard Wenninger mit 89 Jahren. Sie die …
Trauer um Schwester Wendelgard

Kommentare