+
Vier Schauspieler für ein Stück: (v.l.) Josef Lutz, Georg Niedermaier, Cordula Wild und Josef Niedermaier. 

Komödie „Der Preisboxer“

Posse im Schlachthaus

Weilheim - Die Marnbacher Theaterer bringen „Der Preisboxer“ von Georg Maier auf die Bühne. Premiere wird am Samstag gefeiert.

Es spielt nicht auf dem Land oder in einem Gebirgstal, sondern mitten im Münchener Schlachthausviertel, im schnöden Nebenzimmer eines Lohnbetriebs: „Der Preisboxer“, das neue Stück der Marnbacher Theaterer, besticht durch seine Bühnenpräsenz – was eine hohe Herausforderung für die Schauspieler bedeutet. Premiere ist am kommenden Samstag, 5. März, um 20 Uhr im Alten Schulhaus.

Die Gauner-Posse in drei Akten im Münchner Schlachthof-Milieu der frühen 1920er Jahre stammt von Georg Maier. Inhalt: Preisboxer „Gagge“ (Josef Lutz) träumt von der großen Karriere, von Reichtum und Ruhm. Davon träumen auch sein Trainer „Max Dirrigl“ (Georg Niedermaier) und dessen Tippse und des Boxers G’spusi „Rosi“ (Cordula Wild). Sie schrecken dafür nicht vor Geschäften mit Zuhälter „Sigi“ (Josef Niedermaier) zurück. Die Regie führt Josef Niedermaier, für die Maske ist Helga Schwaiger verantwortlich.

Die Termine: 6. März (19 Uhr), 11. März (20 Uhr), 13. März (19 Uhr), 18. März (20 Uhr), 19. März (20 Uhr), 20. März (19 Uhr), 28. März (19 Uhr), 1. April (20 Uhr), 2. April (20 Uhr) und 3. April (19 Uhr). Alle Aufführungen im Alten Schulhaus. ab

Karten

gibt es unter Telefon 0881/6531 (ab 19 Uhr). Infos: www.marnbacher-theater.de.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Gäste und eine ICE-Taufe
Von Berlin zum Feiern nach Weilheim: Mit Alexander Dobrindt (Bundesverkehrsminister) und Berthold Huber (Personenverkehrsvorstand der Bahn) an der Spitze wird am …
Hochkarätige Gäste und eine ICE-Taufe
Mann stürzt von Gerüst in die Tiefe - Kripo ermittelt
Ein Mann ist am Freitag in Wielenbach im Kreis Weilheim-Schongau von einem Rollgerüst in die Tiefe gestürzt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. 
Mann stürzt von Gerüst in die Tiefe - Kripo ermittelt
Plan C für Omas Eisenbahnen
Eine Kleinanzeige, oft sind das nur zwei knappe Zeilen. Doch hinter ihnen verbirgt sich manch spannende Geschichte. Zum Beispiel die von drei Freiland-Eisenbahnen, mit …
Plan C für Omas Eisenbahnen
Unterstützerkreise zunehmend frustriert
Landrätin Andrea Jochner-Weiß (CSU) hatte keinen leichten Stand bei der Podiumsdiskussion zur Asylpolitik. Die Integrationsbeauftragte der CSU, Kerstin Schreyer, entging …
Unterstützerkreise zunehmend frustriert

Kommentare