+
Der Fahrer des Geländewagens wurde schwerst verletzt.

Er fuhr bei Altomünster in den Gegenverkehr

Nach Frontal-Unfall: Mann (51) aus dem Raum Weilheim kämpft um sein Leben

Zu einem schrecklichen Unfall ist es am Samstagabend im Landkreis Dachau gekommen: Ein 51-Jähriger aus dem Bereich Weilheim war offenbar mit seinem Geländewagen auf die Gegenfahrbahn geraten.

Wie die Polizei Dachau auf Nachfrage mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 17 Uhr bei Altomünster auf der Staatsstraße 2047. Ersten Erkenntnissen zufolge kam der 51-Jährige, der im Bereich Weilheim wohnt, mit seinem Geländewagen aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in einen Mercedes.

Dessen Fahrer und der mutmaßliche Unfallverursacher wurden in ihren Autos eingeklemmt und dadurch schwerst verletzt, sie kämpfen nach letztem Stand (Sonntag) in Krankenhäusern um ihr Leben. Die Beifahrerin des Mercedes zog sich ebenfalls schwere Verletzungen zu, ist aber inzwischen außer Lebensgefahr. Die Polizei Dachau hat die Ermittlungen aufgenommen.

sta

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geplantes IT-Konzept des Landkreises für Schulen ist umstritten
Die Schulen müssen fit gemacht werden für die digitale Zukunft. Um die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, strickt der Landkreis an einem einheitlichen IT-Konzept. Das …
Geplantes IT-Konzept des Landkreises für Schulen ist umstritten
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder
Schon wieder Brandalarm im Landkreis: Mehrere Feuerwehren rückten am Sonntag zum Brand eines Nebengebäudes in Paterzell aus.
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder
Trotz gewonnener Wette gab’s in Weilheim Freibier – aber mit Hindernissen
Das hatte sich die CSU Weilheim vermutlich ganz anders vorgestellt: An ihrer Stadtwette beteiligten sich nicht genug Menschen, um ein dreistündiges Programm zu …
Trotz gewonnener Wette gab’s in Weilheim Freibier – aber mit Hindernissen
„Tag des Sports“ in Weilheim als „wunderbare Plattform“
Kein Zweifel: Weilheim ist wahrlich eine Sportstadt. Bester Beweis dafür war an diesem Samstag der „Tag des Sports“ auf dem Marienplatz. 18 Vereine und mehrere …
„Tag des Sports“ in Weilheim als „wunderbare Plattform“

Kommentare