Polizei sucht unbekannte Frau

Ehrliche Finderin gibt 400 Euro ab 

Weilheim - Dank einer ehrlichen Finderin hat ein Weilheimer seine  400 Euro wieder, die er im Geldautomaten  vergessen hatte. Jetzt wird nach der Frau gesucht. 

Ein 47-jähriger Weilheimer hob am vergangenen Freitag gegen 12.30 Uhr am Geldautomaten am "Media-Markt" in Weilheim  400 Euro ab - allerdings vergaß er das Geld im Ausgabeschacht. Als er den Verlust bemerkte, erkundigte er sich bei seiner Bank nach dem Verbleib. Der Mann erhielt die Auskunft, dass das Geld nach 27 Sekunden aus dem Schacht genommen und sein Konto entsprechend belastet worden sei. Daraufhin wandte er sich an die Polizei, um Anzeige wegen Unterschlagung zu erstatten.

Ermittlungen beim "Media-Markt" ergaben, dass eine unbekannte Frau das Geld im Markt abgegeben hatte. Die ehrliche Finderin wird gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 0881/6400 in Verbindung zu setzen.

td

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

 Bunt, schön, Oberstadtlerfest!
Drei Bühnen, vier Bands und und jede Menge Vorführungen gab es am Samstag  wieder beim Oberstadtlerfest Organisiert wurde es von der Interessengemeinschaft „Obere …
 Bunt, schön, Oberstadtlerfest!
Nach Ehestreit: Polizisten mit Baseballschläger bedroht
In Penzberg eskalierte ein Ehestreit: Der Mann schlug erst seine Frau, dann ging er auf die alarmierten Beamten los. Er wurde festgenommen.
Nach Ehestreit: Polizisten mit Baseballschläger bedroht
Zu schnell: Lastwagenprallt gegen Leitplanke
Zu hohe Geschwindigkeit auf nasser Straße ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Freitag zwischen Obersöchering und Habach zugetragen hat.
Zu schnell: Lastwagenprallt gegen Leitplanke
Penzberg bewirbt sich fürs „Stadtlesen“
Penzberg bewirbt sich für das „Stadtlesen“. Damit es klappt, muss aber kräftig abgestimmt werden im Internet.
Penzberg bewirbt sich fürs „Stadtlesen“

Kommentare