Coronavirus: Deutscher stirbt nach Ski-Urlaub in Österreich - Virologe spricht von Langzeitschäden

Coronavirus: Deutscher stirbt nach Ski-Urlaub in Österreich - Virologe spricht von Langzeitschäden
+
Symbolfoto.

Premiere auf dem Marienplatz

„Türkische Tage“ an Pfingsten

  • schließen

Musik, Volkstanz, Workshops, landestypische Speisen und vieles mehr: An Pfingsten gibt es erstmals „Türkische Tage“ auf dem Weilheimer Marienplatz. Der „Türkische Elternverein“ will damit „einen interkulturellen Beitrag für unsere Stadt leisten“.

VON MAGNUS REITINGER

Weilheim– Im Weilheimer Rathaus hat Hava Sirin, die Sprecherin der Türkischen Elternvereine im Landkreis Weilheim-Schongau, vergangenen Herbst offene Türen eingerannt, als sie die Idee der „Türkischen Tage“ vorgestellt hat: „Weilheim ist eine weltoffene Stadt, das passt gut zu uns“, freute sich Bürgermeister Markus Loth (BfW) über das Ansinnen, neben der „Französischen Woche“ und der „Italienischen Woche“ ein drittes großes internationales Fest in Weilheims Stadtmitte zu etablieren. Geplant ist ein zweitägiges Kulturfest, der Hauptausschuss des Stadtrates hat dieser Veranstaltung bei seiner Sitzung im November bereits einhellig zugestimmt (wir berichteten).

Jetzt hat der Veranstalter, der 2018 gegründete „Türkische Elternverein Weilheim“, der aus „Weilheimer Bürgern mit türkischem Migrationshintergrund“ besteht, ein konkretes Konzept vorgelegt. Termin der Premiere ist das Pfingstwochenende 2020: Am Samstag, 30. Mai, sollen die Marktstände auf dem Marienplatz von 10 bis 22 Uhr geöffnet sein, am Sonntag, 31. Mai, von 10 bis 21.30 Uhr. In diesem Zeitraum sind Konzerte, Volkstanzvorführungen, eine Kunstausstellung und Angebote für Kinder geplant, es gibt Workshops (etwa zur Kunst des Marmorierens und der Dekoration) – und natürlich Spezialitäten aus der türkischen Küche sowie alkoholfreie Getränke.

Ein Fest, so „facettenreich und lebendig wie unserer schöne Stadt“

„Facettenreich und lebendig wie unserer schöne Stadt, in der Menschen aus vielen verschiedenen Nationen leben, so werden sich auch die ,Türkischen Tage’ in Weilheim mit ihrem vielfältigem Programm präsentieren“, versprechen die Veranstalter. An Infoständen soll zudem über touristische Sehenswürdigkeiten in der Türkei, über die türkische Sprache und über die Türkischen Elternvereine in und um Weilheim – als „größte Community der Migranten“, wie es heißt – informiert werden. Mit im Boot ist unter anderem das Türkische Generalkonsulat in München. Der Generalkonsul selbst wird sich mit einer Ausstellung im Stadtmuseum als Künstler vorstellen.

Aber auch mit anderen Vereinen und Organisationen arbeiten die Veranstalter zusammen. Man wolle Raum für Begegnung schaffen, „zwischenmenschliche Brücken bauen“ und „die gegenseitige Akzeptanz fördern“, heißt es im Konzept: „Den Blick immer auf offene Dialoge und das respektvolle Miteinander gerichtet, möchten wir mit den ,Türkischen Tagen’ in Weilheim einen gezielten interkulturellen Beitrag für unsere Stadt leisten.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geschmacklose Wahlkampf-Attacke: Kandidat Hans Rehbehn schäumt vor Wut
Seit einigen Tagen nimmt die Wahl-Debatte an Schärfe zu, vor allem in Schongau und Penzberg laufen harte Leserbrief-Scharmützel. Das wurde jetzt noch mit einer …
Geschmacklose Wahlkampf-Attacke: Kandidat Hans Rehbehn schäumt vor Wut
Penzberger Firma entwickelt Corona-Schnelltest: „Bedeutende Reaktion auf Pandemie“
Die Pharmafirma Roche in Penzberg hat einen neuen Schnelltest zur Erkennung einer Corona-Infektion entwickelt und auf den Markt gebracht. Seit dieser Woche ist er auch …
Penzberger Firma entwickelt Corona-Schnelltest: „Bedeutende Reaktion auf Pandemie“
Kommunalwahl 2020 im Kreis Weilheim-Schongau: Die Stichwahl-Ergebnisse
Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Weilheim-Schongau: Zahlen für Landrat, Bürgermeister, Gemeinderäte und Kreistag im Überblick.
Kommunalwahl 2020 im Kreis Weilheim-Schongau: Die Stichwahl-Ergebnisse
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Zahl der Corona-Fälle nimmt weiter stark zu
Mittlerweile ist die Zahl an Coronavirus-Erkrankten im Landkreis Weilheim-Schongau auf 136 angestiegen. In diesem News-Ticker finden Sie immer alle aktuellen …
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Zahl der Corona-Fälle nimmt weiter stark zu

Kommentare