+
Symbolfoto.

Unter Drogeneinfluss?

Quadfahrer baut Unfall und fährt mit Taxi heim

Weilheim - Besuch von der Polizei bekam ein Quadfahrer. Er hatte einen Unfall verursacht und flüchtete danach.

Spanisch kam der Polizei Weilheim am Sonntag ein Unfall mit einem Quad auf der B 2 bei Weilheim vor. Nach Stand der Dinge verlor zwischen 11.15 Uhr und 11.30 Uhr ein 35-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis aus ungeklärter Ursache zwischen der südlichen Stadtgrenze von Weilheim und dem Kreisverkehr die Gewalt über sein Fahrzeug und kam zu Sturz. Dabei verletzte er sich leicht. Der 35-Jährige stellte seine Maschine bei der nahen „Esso“-Tankstelle in Weilheim ab und fuhr mit einem Taxi heim. Die Polizei, die erst im Nachhinein über diesen Unfall informiert worden war, suchte den 35-Jährigen daheim auf. Der gab den Beamten gegenüber an, vor dem Unfall von einem anderen Fahrzeug geschnitten worden zu sein. Bei der Befragung machte der 35-Jährige laut Polizeibericht den Eindruck, dass er unter Drogeneinfluss steht, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. 

gre

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kritischer Blick auf Baupläne neben BHS-Turm
Peißenberg braucht mehr Wohnraum - aber soll der wirklich am BHS-Büroturm entstehen? Da ist der Bauausschuss geteilter Meinung.
Kritischer Blick auf Baupläne neben BHS-Turm
Grundbesitzer leistet Widerstand
Laut Pollings Bürgermeisterin ist es reines Glück, dass auf der Ammerbrücke bei Oderding noch kein schwerer Unfall passiert ist. Felicitas Betz sieht Radfahrer und …
Grundbesitzer leistet Widerstand
„Platzverweis“ für verirrten Biber
Na sowas, da saß ein Biber doch glatt in der Altstadt und schaute sich Hochzeitsfotos im Schaufenster an. Zumindest, bis er entdeckt wurde.
„Platzverweis“ für verirrten Biber
Stadthalle: Bald auf und wieder zu
Wann eröffnet die runderneuerte Stadthalle? Die Penzberger müssen sich noch gedulden - es dauert noch ein wenig.
Stadthalle: Bald auf und wieder zu

Kommentare