Münchener Strasse

Radlerin (68)bei Unfall leicht verletzt

Glimpflich lief ein Unfall zwischen Radlerin und Autofahrerin an der Münchener Straße ab. 

Weilheim – Leichte Verletzungen erlitt eine Radfahrerin aus Weilheim (68), die am Freitag gegen 17.45 Uhr an der Münchener Straße von einem Auto angefahren wurde. Der Unfall passierte, als eine Weilheimerin (68) mit ihrem Auto auf der Münchener Straße stadtauswärts fuhr und nach links auf den Parkplatz eines Supermarktes einbiegen wollte. Dabei übersah sie die Radlerin, die links neben der Fahrbahn auf dem Geh- und Radweg stadtauswärts unterwegs war. Bei dem leichten Zusammenstoß kam die Radlerin zu Sturz und verletzte sich leicht. Sie kam zur ambulanten Behandlung in das Weilheimer Krankenhaus. Der Sachschaden liegt insgesamt bei rund 50 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Penzberg: „Pro Innenstadt“ für Wohnen und Gewerbe
Drei Monate dauerte die Ruhepause. Nun wird sich der Penzberger Stadtrat wieder mit dem Edeka-Areal befassen. Der Verein „Pro Innenstadt“ hat jetzt seine Vorstellungen …
Penzberg: „Pro Innenstadt“ für Wohnen und Gewerbe
Harry G in Weilheims Stadthalle: Die hohe Kunst des Grants
Der Auftritt von Comedian und YouTube-Star Harry G. sorgte am Mittwochabend für eine vollbesetzte Weilheimer Stadthalle und beste Stimmung. Die Mischung aus bayerischer …
Harry G in Weilheims Stadthalle: Die hohe Kunst des Grants
Verkehrsausschuss: Bretterwand soll weg
Die Stadt Penzberg will nun doch an der ungeliebten Sichtschutzwand rütteln, die seit September 2017 an der Bichler Straße nahe dem Rewe-Markt steht. Die Wand soll die …
Verkehrsausschuss: Bretterwand soll weg
Unwetter in Partnerstadt Narbonne - Weilheimer Austauschschüler außer Gefahr
Ein Tornado und sintflutartige Regenfälle haben Weilheims Partnerstadt Narbonne sowie dessen Vorort Narbonne-Plage getroffen. Ums Leben kam dabei glücklicherweise …
Unwetter in Partnerstadt Narbonne - Weilheimer Austauschschüler außer Gefahr

Kommentare