+
Blütenpracht an der Stadtmauer: So schön ist es in Weilheim.

Weilheim schmückt sich 

Sag mir, wie viele Blumen blühen

Wie viele Krokusse an der Stadtmauer unterhalb der Musikschule in Weilheim (Foto: gro) oder im gesamten Stadtgebiet gerade blühen, weiß wohl niemand so genau

Weilheim Die seit Jahrhunderten bekannten Zierpflanzen sind sowohl in öffentlichen Anlage als auch in privaten Gärten zu finden. Es gibt aber andere Zahlen über das (öffentliche) Grün in Weilheim. So pflegt der Betriebshof der Stadtwerke mehr als 1000 Quadratmeter Rosen- und Staudenbeete, 50 Kilometer Hecken und Sträucher, 100 Kilometer so genanntes Straßenbegleitgrün und 45 Hektar Grünflächen. Dazu kommen 28 Spielplätze und 14 Sportplätze sowie der städtische Friedhof und das Gelände am Dietlhofer See.

gre

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trauer um Richard Huber
Im Sommer wurde er bei der 70-Jahrfeier des SV Wessobrunn als Gründungsmitglied geehrt. Nun starb Richard Huber im Alter von 89 Jahren.
Trauer um Richard Huber
Die Hälfte des Himmels
Bis zum 10. Oktober ist an den Wänden im Erdgeschoss des Rathauses eine Ausstellung zu sehen, die sich mit dem schwierigen Thema „Gewalt gegen Frauen“ beschäftigt.
Die Hälfte des Himmels
„Pähl geht es sehr, sehr gut“
„Offensichtlich ist alles in Ordnung.“ Mit dieser Feststellung wertete Werner Grünbauer den schwachen Besuch der Bürgerversammlung. 
„Pähl geht es sehr, sehr gut“
Helfer brauchen Hilfe
Heute ist Weltkindertag. Ein Tag, an dem immer wieder der Blick auf die Not von Kindern gelenkt wird. Auch im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es viele Kinder, die in …
Helfer brauchen Hilfe

Kommentare