1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim
  4. Weilheim

Mysteriöse Schraubenzieher-Attacke vor Weilheimer Bar

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Boris Forstner

Kommentare

Polizei mit Blaulicht
Polizei mit Blaulicht © Carsten Rehder/dpa

Eine mysteriöse Schraubenzieher-Attacke am helllichten Tag vor einer Weilheimer Bar beschäftigt die Polizei. Der Täter wurde bereits festgenommen - Zeugen hatten ihn auf Facebook identifiziert.

Weilheim - Demnach befanden sich am vergangenen Samstag gegen 15.20 Uhr mehrere Personen auf dem Gehsteig vor der Bar an der Münchener Straße. Sie sahen einen Radfahrer, der stadteinwärts fuhr und kurz darauf zu Fuß zurückkam. Beschleunigt lief er plötzlich laut Polizei auf einen 31-jährigen Weilheimer zu, der mit dem Rücken zu ihm saß. Dessen 25-jähriger Bruder beobachtete, wie der Angreifer einen Gegenstand zog und eine Stichbewegung gegen den sitzenden Weilheimer vollführte. Der 25-Jährige reagierte blitzschnell, griff ein und verletzte sich beim folgenden Handgemenge leicht an der rechten Hand. Der Täter flüchtete, am Tatort wurde ein Schraubenzieher sowie ein T-Shirt-Fetzen des Angreifers aufgefunden.

Täter machte einen verwirrten Eindruck

Der 37-jährige Angreifer konnte von Zeugen per Facebook identifiziert und von der Polizei zuhause festgenommen werden. Er machte laut Polizei einen verwirrten Eindruck und wurde deshalb ärztliche untersucht. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, möchten sich bitte bei der Polizei Weilheim unter Tel. 0881/6400 melden.

Lesen Sie auch über den Großeinsatz für einen angeblichen abgestürzten Drachenflieger und einen dreisten Münchner Ausflügler an den Osterseen.

Auch interessant

Kommentare