+
Symbolbild

Aus dem Polizeibericht

Seltsamer Unfall in Weilheim: Radfahrer rammt Auto und läuft einfach weg

  • schließen

Selbst die Polizei wundert sich über das Verhalten, dass ein Radler in Weilheim an den Tag legte...

Weilheim – Eher ungewöhnlich verhalten hat sich ein Radfahrer am vergangenen Montag gegen 18.45 Uhr nach einem Verkehrsunfall in Weilheim.

Eine 62-Jährige aus Hohenpeißenberg fuhr laut Polizeiangaben zum Unfallzeitpunkt mit ihrem Wagen am Unteren Graben aus der dortigen Tiefgarage des Altstadtcenter heraus, wollte nach links abbiegen und querte dazu die erste Fahrspur. Dabei übersah sie jedoch einen Radfahrer, der auf der Fahrspur in Richtung Norden unterwegs war.

Lesen Sie auchSchwerer Unfall bei Magnetsried: „Schadensbild war massiv“

Der Radfahrer prallte in die Fahrerseite des Pkw, stürzte und zog sich eine blutende Kopfverletzung zu. Als der Rettungswagen eintraf, schulterte der Radler sein Rad und lief Richtung Innenstadt davon. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Rennrad beschädigt und war nicht mehr fahrbereit.

Lesen Sie auchEx-Freundin wollte Spardose zurückhaben

An dem Pkw entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Beschrieben wird der Radfahrer als etwa 50-Jähriger mit dunklen schulterlangen Haaren. Zeugen des Unfalls oder der Radfahrer selbst sollen sich bei der Polizei Weilheim melden.  jos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mitten in der Stadt: Feuer im Krankenhaus - Kripo auf Spurensuche: Defekt oder Brandstiftung?
In der oberbayerischen Stadt Weilheim ist es am Mittwochabend zu einem Brand in einem Krankenhaus gekommen. Das Gebäude liegt mitten in der Stadt. Nun ermittelt die …
Mitten in der Stadt: Feuer im Krankenhaus - Kripo auf Spurensuche: Defekt oder Brandstiftung?
Mit Lisa I. und Niki I. in den Sindelsdorfer Fasching
Lisa I. und Niki I. sind die Majestäten für den Fasching in Sindelsdorf. Doch der Ort kann nicht nur mit einem Prinzenpaar aufwarten...
Mit Lisa I. und Niki I. in den Sindelsdorfer Fasching
Wetterrückblick: Experten warnen vor Hurrikans
Der vergangene Oktober begann wechselhaft und kalt – und so endete er auch. Er war niederschlagsreicher als die meisten seiner Vorgänger, dennoch zeigte er sich auch an …
Wetterrückblick: Experten warnen vor Hurrikans
Turnhalle in Penzberg: Sanierungskosten jetzt bei 10,7 Millionen Euro - Ausschuss verweigert Freigabe
Eigentlich hat die Generalsanierung der Sporthalle am Josef-Boos-Platz im Sommer begonnen. Doch nun droht die ganze Sache zu platzen. Nach der neuesten Kostenberechnung …
Turnhalle in Penzberg: Sanierungskosten jetzt bei 10,7 Millionen Euro - Ausschuss verweigert Freigabe

Kommentare