Brigitte und Emanuel Gronau präsentieren ihre drei Kalender für das kommende Jahr 2021.
+
Brigitte und Emanuel Gronau präsentieren ihre drei Kalender für das kommende Jahr 2021.

Das Weilheimer Fotografenehepaar Brigitte und Emanuel Gronau hat drei Kalender für das Jahr 2021 aufgelegt

Traumhafte Blicke auf Stadt und Land

  • Kathrin Hauser
    vonKathrin Hauser
    schließen

Zum zwölften Mal hat das Weilheimer Fotografenehepaar Brigitte und Emanuel Gronau heuer seine eigenen Kalender aufgelegt.

Weilheim – Zum zwölften Mal hat das Weilheimer Fotografenehepaar Brigitte und Emanuel Gronau heuer seine eigenen Kalender aufgelegt. Und wieder zeigen diese drei Kalender „Traumblicke–Land vor den Alpen“ (etwas größer als DIN A3-Format), „Weilheim – Das Herz im Pfaffenwinkel“ und „Ausblicke –Land vor den Alpen“ (beide DIN A4-Format), wie wunderbar der Pfaffenwinkel und das Alpenvorland sind und wie schön, lebendig und liebenswert die Kreisstadt Weilheim ist.

Die Fotos für die Kalender für das Jahr 2021 stammen von Emanuel Gronau – oft sind sie frühmorgens entstanden – wegen des Lichts. „Wir achten auf eine Mischung aus Motiven, die für viele erkennbar sind, und stimmungsvollen Details“, sagt der Fotograf, den seine Liebe zur Natur und sein Staunen über deren Schönheit vor vielen Jahren zur Fotografie geführt haben.

Es ist der Anspruch des Fotografenehepaars, das unter anderem für diese Zeitung arbeitet, für die Kalender immer wieder ungewöhnliche Blickwinkel zu finden, Bekanntes in neuem Licht erscheinen zu lassen und Unbekanntes, Schönes zu entdecken. Die Motive finden die beiden unter anderem auf ihren ausgiebigen Ausflügen in die Natur.

Die Bilder stellen sie gemeinsam zusammen, was jedes Jahr aufs Neue ein längerer und intensiver Prozess ist, bei dem viel getüftelt, überlegt und ausprobiert wird. „Dabei sind uns die Unterschiedlichkeit der Motive und die Bindung an den jahreszeitlichen Ablauf wichtig“, sagt Brigitte Gronau.

In den Kalendern für das kommende Jahr finden sich unter anderem traumhafte Ausblicke auf einen zauberhaften Wintermorgen am Staffelsee, auf das Wetterstein-Gebirge von Obersöchering aus, auf das St.-Andrä-Kircherl unter beeindruckendem Wolkenspiel und auf das Jenhauser Kircherl aus ungewöhnlicher Perspektive. Der Weilheim-Kalender zeigt neben schöner Landschaft auch stimmungsvolle Fotos aus dem Stadtleben wie zum Beispiel Aufnahmen vom Oberstadtlerfest und der Lichterprozession zu Maria Lichtmess.

Alle Bilder der drei Kalender sowie viele weitere Informationen finden sich auch auf der Homepage des Fotografenehepaars unter www.fotogronau.de. Die Homepage haben Gronaus jüngst komplett überarbeitet und neu gestaltet.

Die Kalender gibt es in allen Buchhandlungen, vielen Schreibwarenläden und kleineren Einzelhandelsgeschäften von Germering bis Ohlstadt, von Benediktbeuren bis Schongau zu kaufen. Wer wegen der Corona-Pandemie nicht die Möglichkeit hat, in die Geschäfte zu gehen, dem werden die Kalender auch zugeschickt (Telefon, Gronau: 0881/637628).

In den vergangenen Jahren war das Paar auch immer mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt vertreten, der ja heuer ausfällt. Brigitte und Emanuel Gronau bedauern das sehr – vor allem wegen der vielen Gespräche mit Kunden. „Nirgends haben wir so viele Begegnungen mit Leuten, die unsere Kalender mögen, wie dort.“ Sie hätten immer viele positive Rückmeldungen vom Weihnachtsmarkt mitgenommen. Zum Beispiel von dem Ehepaar, das jedes Jahr einen Gronau-Kalender „durcharbeitet“, indem es Ausflüge zu den Plätzen macht, an denen die Fotos entstanden sind und die Motive sucht. Nicht nur dieses Paar kann sich auf ein schönes Gronau-Kalenderjahr 2021 freuen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare