+
Die alten Glocken haben ausgedient. Hier ein Archivfoto mit Walter Erdt.

Weilheim

Apostelkirche: Ein Fest rund um die Glocken

  • schließen

Weilheim - Die evangelische Gemeinde feiert ein Fest rund um die neuen Glocken der Apostelkirche. Alle sind eingeladen.

Alle Weilheimer – und auch andere Interessierte – sind zum Zuschauen, Mitgehen und Mitfeiern eingeladen: Am Sonntag, 2. Oktober, werden die drei neuen Glocken der Apostelkirche zu ihrer künftigen „Wirkungsstätte“ gebracht. Der Festzug, an den sich ein Gemeindefest anschließt, beginnt um 10 Uhr am Parkplatz bei der Jahnhalle. Begleitet von der Stadtkapelle bewegt er sich dann über den Marienplatz zur Apostelkirche.

An der Kirche werden die Glocken gegen 10.30 Uhr empfangen. Beim Gemeindefest werden Klangexperimente angeboten, historische Fotos gezeigt und Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen verkauft. Die Gäste können ab 14 Uhr bei einer Auktion zugunsten der Glocken mitmachen – versteigert werden 21 Erlebnisse wie der Besuch eines Fußballspiels in der Allianzarena mit Pfarrer Jost Herrmann oder ein Abendessen mit Bürgermeister Markus Loth. Flyer zur Auktion liegen in der Kirche auf.

Um 15.45 Uhr beginnt ein Familiengottesdienst zum Erntedank und um 16.30 Uhr ein Orgelkonzert von und mit den Glocken.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Die nächste Konjunkturdelle kommt bestimmt“
Der Landkreis Weilheim-Schongau steckt mitten in einem riesigen Investitionsprogramm. Die Heimatzeitung sprach mit Kreiskämmerer Norbert Merk über die Schwierigkeiten, …
„Die nächste Konjunkturdelle kommt bestimmt“
Verfolgungsjagd nach illegalem Autorennen - Fahrer gefährden Kind und zünden Rauchbomben
Ein illegales Autorennen auf der A95 bei Garmisch-Partenkirchen endete in einer Verfolgungsjagd mit der Polizei. Die flüchtigen Niederländer hatten unter anderem …
Verfolgungsjagd nach illegalem Autorennen - Fahrer gefährden Kind und zünden Rauchbomben
Wie soll das neue Bürgerhaus in  Peißenberg heißen?
Das neue Bürgerhaus und Jugendzentrum in Peißenberg soll einen Namen bekommen. Doch welchen? Es gibt schon ein paar interessante Vorschläge. 
Wie soll das neue Bürgerhaus in  Peißenberg heißen?
Penzberger wollen „Aktive Schule“ gründen - und haben ein sportliches Ziel
In Penzberg entsteht womöglich eine neue Schule. Ein Kreis von Eltern, Erziehern und Lehrern plant für heuer die Gründung einer „freien Schule“ nach dem Konzept der …
Penzberger wollen „Aktive Schule“ gründen - und haben ein sportliches Ziel

Kommentare