+
Nur an der Hauswand oder zwischen Autos können Gäste des „Pöltner Hofs“ in Weilheim bislang ihre Fahrräder abstellen.

Bislang kein Platz für Fahrräder

Nur mit dem Auto zum „Pöltner Hof“?

  • schließen

Wohin mit dem Fahrrad? Diese Frage stellt sich für Gäste, die mit dem Rad zur Gaststätte „Pöltner Hof“ in Weilheim kommen. Jetzt gab es eine Anfrage dazu im Stadtrat.

Weilheim – Am Hotel und speziell bei der Gaststätte „Pöltner Hof“ in Weilheim sind keine Fahrradabstellplätze ausgewiesen – das moniert die BfW-Fraktion im Stadtrat. „Die Fahrräder müssen entlang der Hauswand, des Zufahrtswegs oder zwischen den parkenden Autos abgestellt werden“, schrieb Sprecherin Brigitte Holeczek in einer Anfrage an Bürgermeister Markus Loth. „Nachdem nun die Eröffnung schon einige Zeit zurückliegt und an die kommende Biergartensaison zu denken ist“, sei zu prüfen, „inwieweit und wo Abstellplätze laut Fahrradabstellsatzung vorgesehen sind und wann diese bereitgestellt werden“, so Holeczek.

Lesen Sie auch Weil er umstrittene Treffen zulässt: Wirt im Netz massiv angefeindet - nun folgt seine emotionale Reaktion 

In der Stadtratssitzung am vergangenen Donnerstag wurde daraufhin eine Antwort verlesen, die das Stadtbauamt Mitte Januar bei „Wohnbau Scheurer“, dem Grundstückseigentümer, eingeholt hatte. Die im Freiflächengestaltungsplan vorgesehenen Fahrradabstellplätze würden „je nach Witterung im Monat Februar/März hergestellt“, verspricht Günter Scheurer in dem Brief. Im Herbst 2019 habe man die Fahrradständer nicht mehr montieren können, „da der Hersteller Lieferprobleme hatte“ und die Ständer erst am 23. Dezember bei der beauftragten Gartenbaufirma in Weilheim angekommen seien. Im Januar wiederum habe nun diese Firma Urlaub.

Da die Pflasterarbeiten dafür aber bereits fertiggestellt worden seien, könne die Montage demnächst „zügig abgewickelt werden“. 

mr

Auch interessant:  Hilft hier ein Kreisel oder eine Ampel?

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„WhatsApp“-Chats führen zu Streit - dieser eskaliert mit einem Holzknüppel auf einem Parkplatz
In der Nacht auf Samstag eskalierte ein Streit auf einem Parkplatz bei Oderding. Grund dafür waren „WhatsApp“-Chats.
„WhatsApp“-Chats führen zu Streit - dieser eskaliert mit einem Holzknüppel auf einem Parkplatz
Mann fährt betrunken Auto - und hat Waffe bei sich
Ein 39-Jähriger wurde von der Polizei einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten nicht nur einen Wert von über zwei Promille fest.
Mann fährt betrunken Auto - und hat Waffe bei sich
61-jähriger Schongauer bunkert 2,3 Kilo Marihuana
Den Beamten der Polizeiinspektion Schongau ist ein empfindlicher Schlag gegen die lokale Rauschgiftszene gelungen. Ein 61-jähriger Schongauer hatte zu Hause 2,3 …
61-jähriger Schongauer bunkert 2,3 Kilo Marihuana
Pfarrerin Schwager verlässt Penzberg: Umzug ins Ungewisse
Über fünf Jahre arbeitete Ursula Schwager als Pfarrerin in der evangelischen Kirchengemeinde in Penzberg. Nun zieht sie nach Hamburg – ihrem Sohn zuliebe. Für die …
Pfarrerin Schwager verlässt Penzberg: Umzug ins Ungewisse

Kommentare