1. Startseite
  2. Lokales
  3. Weilheim
  4. Weilheim

Bub passt nicht richtig auf - deswegen muss eine Elfjährige ins Krankenhaus

Erstellt:

Kommentare

Eine Elfjährige ist in Weilheim bei einem Radunfall schwer verletzt worden - hier ein Symbolbild.
Eine Elfjährige ist in Weilheim bei einem Radunfall schwer verletzt worden - hier ein Symbolbild. © dpa / Daniel Bockwoldt

Bei einem Unfall in Weilheim ist am Dienstag gegen 16.30 Uhr ein Kind schwer verletzt worden.

Weilheim – Eine 51-jährige Weilheimerin hatte nach Angaben der Polizeiinspektion ihr Auto in der Kanalstraße am rechten Fahrbahnrand angehalten, um ihren zehnjährigen Sohn auf der Beifahrerseite aussteigen zu lassen.

Auf einmal kommt ein Mädchen angeradelt

In diesem Moment habe sich von hinten eine elfjährige Radfahrerin auf dem Gehweg genähert und sei mit ihrem Fahrrad gegen die Kante der Beifahrertür geprallt, schreibt die Polizei weiter. Dadurch kam das Mädchen zu Sturz und verletzte sich so schwer, dass es ins Krankenhaus Starnberg eingeliefert wurde. Am Auto entstand dabei ein Sachschaden von rund 1000 Euro, am Fahrrad ein Schaden von 50 Euro.

Lesen Sie auch: Unfall mit Neuwagen auf B2: BMW kracht gegen Gülle-Anhänger - Fahrer eingeklemmt

Lesen Sie auch: Auto rutscht bei Untersöchering in Schulbus - der war zum Glück leer

Auch interessant

Kommentare