Stoßstange beschädigt

Gegen parkendes Auto gefahren: Unfallverursacher begeht Fahrerflucht

Als eine 42-jährige Frau aus Andechs zu ihrem geparkten Auto zurückkehrte, erlebte sie eine böse Überraschung. Ein Unbekannter hatte ihre Stoßstange angefahren.

Weilheim - Bei der Polizeiinspektion Weilheim ist am Sonntag eine Unfallflucht angezeigt worden, die sich bereits am vergangenen Mittwoch ereignet hatte. Auf dem Parkplatz von „McDonalds“, Münchener Straße 69, hatte eine 42-jährige Frau aus Andechs gegen 12.45 Uhr ihr schwarzes Auto der Marke „Renault“ abgestellt. 

Stoßstange beschädigt: 500 Euro Schaden 

Als sie wegfahren wollte, stellte sie fest, dass das Auto an der Stoßstange hinten links von einem noch unbekannten Fahrzeug angefahren worden war. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise an Tel. 0881/6400.

Lesen Sie auch: 

Zwei Fälle an einem Wochenende: Ältere Damen klauten im Supermarkt. 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Beziehungsstreit eskaliert: Peißenberger (38) beschimpft auch die Polizisten.

mm

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare