Das Zelt vor dem Weilheimer Stadtmuseum steht schon: Wenn alles klappt, werden auch hier ab dem morgigen Freitag kostenlose Corona-Schnelltests angeboten.
+
Das Zelt vor dem Weilheimer Stadtmuseum steht schon: Wenn alles klappt, werden auch hier ab dem morgigen Freitag kostenlose Corona-Schnelltests angeboten.

Zahlreiche Coronatest-Möglichkeiten

Weilheim ist das Schnelltest-Zentrum

  • Magnus Reitinger
    vonMagnus Reitinger
    schließen

Wer vor Ort einkaufen will, muss im Landkreis derzeit – abgesehen von der „täglichen Versorgung“ etwa mit Lebensmitteln – ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen. Und das oft tagesaktuell. Entsprechend groß ist mittlerweile das öffentliche Test-Angebot, jedenfalls in Weilheim. Am Freitag soll eine weitere Station hinzukommen – mitten in der Stadt.

Weilheim – Es steht bereits ein Zelt auf dem Weilheimer Marienplatz, direkt vor dem Stadtmuseum. Wenn alles klappt, sind hier ab dem morgigen Freitag kostenlose Corona-Schnelltests möglich – ob im Museum selbst oder im Zelt daneben, das wird gerade noch geklärt, sagt Weilheims Standortförderer Stefan Frenzl auf Tagblatt-Anfrage; dabei geht es unter anderem um Versicherungsfragen. Initiiert hat dieses neue Angebot die Stadt. „Aber wir können selber nicht Betreiber sein“, erläutert Frenzl, „sondern nur Vermittler“. Deshalb wird eine Weilheimer Apotheke die Testungen dort vornehmen. Um wen es sich handelt und wie die Öffnungszeiten und Modalitäten sind, soll erst morgen bekannt gegeben werden – wenn hoffentlich alles in trockenen Tüchern ist.

Schon seit Anfang April habe die Stadtverwaltung intensiv nach Möglichkeiten für weitere Teststationen gesucht und Leerstände erkundet, betont Frenzl, und zwar unabhängig von einem entsprechenden Antrag, den die CSU-FDP-Stadtratsfraktion zwischenzeitlich eingereicht hat. Schwierig sei vor allem, das nötige geschulte Personal zu finden, und weniger die Standortfrage. Zwar handle es sich beim Stadtmuseum nicht um Leerstand, doch „es ist unsere eigene Immobilie, und es ist eine temporäre Sache“, erklärt Frenzl die Entscheidung für diesen Standort – zumal das ebenfalls dafür angedachte Stadttheater wegen Bauarbeiten nicht in Frage komme.

Trotz der Kapazitätsprobleme, von denen letztlich alle Kommunen betroffen sind, habe Weilheim schon jetzt ein großes Test-Angebot, wie der Standortförderer hervorhebt: Er zählt aktuell sechs Teststationen für die breite Öffentlichkeit auf (unten) – und hat die kommende auf dem Marienplatz dabei noch gar nicht eingerechnet. Zwei bis drei weitere könnten in den nächsten Wochen noch hinzukommen, so Frenzl, wahrscheinlich auch außerhalb der Innenstadt.

Dass die Kreisstadt bezüglich Teststationen überdurchschnittlich gut aufgestellt ist, bestätigt auch BRK-Kreisgeschäftsführer Hans Eberl: „Man sollte meinen, dass die Nachfrage mit einem so breiten Angebot wie in Weilheim aktuell befriedigt ist.“ Eberls Organisation, das Rote Kreuz, führt übrigens ab sofort im Auftrag des Landratsamtes an fünf Orten im Landkreis Schnelltests durch: neben Weilheim (neuerdings im Foyer des Hallenbades, nicht mehr im BRK-Haus) auch in Penzberg, Seeshaupt, Schongau und Peiting. Auch Kinder unter sechs Jahren können dort getestet werden.

mr

Hier wird in Weilheim getestet

Im Stadtgebiet Weilheim gibt es aktuell diese Teststationen für die Öffentlichkeit (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

- Corona Testzentrum des Landkreises am Volksfestplatz: Testzeit Montag bis Freitag von 7 bis 9 Uhr (Schnelltests) und 9 bis 13 Uhr (PCR-Tests) sowie Samstag von 9 bis 13 Uhr (Schnelltests); Terminvereinbarung erforderlich unter www.cov19screening.de oder Telefon 0881/188-188 (Mo-Fr 8.30 bis 12 Uhr). Info: www.meinkrankenhaus2030.de/gv.

- Schnelltest-Station des Roten Kreuzes im Foyer des Hallenbades, Jahnstraße 2: Testzeit Montag bis Samstag von 9.30 bis 19 Uhr, Sonntag von 9.30 bis 12 Uhr; Anmeldung empfohlen (Info: www.kvweilheim-schongau.brk.de).

- Schnelltest-Station auf dem Parkplatz des Modehauses Echter am Rathausplatz (Zufahrt von der Pütrichstraße/B 2):
Testzeit Montag bis Freitag von 10 bis 17.30 Uhr, Samstag von 10 bis 15.30 Uhr – ohne Anmeldung.

- Schnelltest in der Center-Apotheke im Real-Markt, Kaltenmoser Straße 28: Testzeit Dienstag/Donnerstag/Samstag von 14 bis 18 Uhr; Anmeldung online erforderlich (Info: www.apotheke-weilheim.de/center-apotheke).

- Schnelltest in der Olympia-Apotheke, Pütrichstraße 34: Testzeit Montag bis Freitag von 9 bis 11 Uhr; Terminvereinbarung erforderlich unter Telefon 0881/4626.

- Schnelltest vor der Bahnhof-Apotheke, Münchener Straße 8: Testzeit (nur bei schönem Wetter) Montag bis Freitag von 9.30 bis 11.30 Uhr – ohne Anmeldung. Info unter Telefon 0881/2230. Kinder können hier nicht getestet werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare