+
Der Kater wurde in die Tierklinik gebracht.(Symbolbild)

Weilheim

Kater angefahren - Polizei sucht Besitzer

Weilheim - Am Donnerstag wurde in Weilheim ein Kater angefahren. Der Besitzer wird gesucht.

Am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr meldete sich ein Autofahrer bei der Polizeiinspektion Weilheim. Er teilte mit, dass in der Pollinger Straße eine verletzte Katze auf der Straße liegen würde.

Die Streife brachte den rotweiß-getigerten Kater in eine Tierklinik.

Der Besitzer des Katers wird gebeten, sich unter 0881/6400 bei der Polizei in Weilheim zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beim Thema „Wohnraum“ sehen Firmen rot
Im Oktober wird es die „Weilheimer Entdeckertour“ geben, einen groß angelegten „Tag der offenen Tür“ in Betrieben, aber nicht nur dort. Die „Entdeckertour“ ist Ausfluss …
Beim Thema „Wohnraum“ sehen Firmen rot
Griffbereites Messer im Auto: Polizei findet es nicht lustig
In Penzberg schaute die Polizei bei einer Verkehrskontrolle genau hin: Die Beamten entdeckten ein Einhandmesser neben dem Fahrer.
Griffbereites Messer im Auto: Polizei findet es nicht lustig
Geplantes AWO-Seniorenzentrum: Verbindungsbau rückt vom Pfründnerheim weg
Der geplante Verbindungsbau, den das Denkmalamt am liebsten ganz gestrichen hätte, soll von dem alten Gebäude weggerückt werden. Noch ist das Pfründnerheim Teil des …
Geplantes AWO-Seniorenzentrum: Verbindungsbau rückt vom Pfründnerheim weg
Das ganze Erdgeschoss wird Kita
Ein Neubaukomplex mit rund 30 Mietwohnungen und einer großen Kindertagesstätte: Das sind die Pläne für das Areal des einstigen „Krone-Center“ an der Kanalstraße.
Das ganze Erdgeschoss wird Kita

Kommentare