SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme

SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme
+
Katze Lilli mit ihrem neuesten Accessoire.

„Ich dachte, ich sehe nicht richtig“

Katze bringt immer wieder Erstaunliches nach Hause - diese Beute toppt aber alles

  • schließen

Katze Lilli ist schon immer ein spezieller Fall: Die Mieze hat schon öfters ungewöhnliche Sachen nach Hause gebracht - Socken, Wollknäuel, Äpfel. Was sie aber diesmal durch ihre Klappe geschleppt hat, konnte die Besitzerin kaum glauben.

Weilheim - Simone Kirchner (41) verzweifelt langsam. Ihr Katze Lilli bringt immer wieder Dinge nach Hause, als Beute quasi. Anfangs waren es Äpfel, dann Wollknäuel. Einmal schleppte die dreijährige Mieze sogar einen halb fertig gestrickten Socken - mit allen vier Stricknadeln darin - an. Das Gestrickte hatte sich bereits wieder aufgelöst, Lilli hinterließ eine Wollfaden-Spur. So fand die Besitzerin des Sockens, eine Nachbarin in der Steinstraße, diesen auch wieder. Sie musste nur dem Faden nachgehen.

Was sich Lilli jetzt geleistet hat, übertrifft aber alles. Kürzlich kam sie mit einer Handtasche in der Schnauze durch die Katzenklappe. „Ich dachte, ich sehe nicht richtig“, erzählt Kirchner und muss immer noch lachen. Die Tasche, eher ein Täschchen in Leo-Optik von der Größe eines DinA5-Blatts, schmiss Lilli in eine Ecke und kümmerte sich nicht weiter darum. „Nach dem Bringen verliert sie sofort das Interesse“, so Kirchner. 

Lesen Sie auch: Diese Katze jagt einen Einbrecher in die Flucht

Auf Facebook erntete die Taschen-Diebin jedenfalls jede Menge Lacher - und Verständnis. „Kommt mir bekannt vor. Unser Kater brachte letzten Sommer drei Badehosen und eine Skibrille. Momentan sind es Plastik-Handschuhe“, schrieb zum Beispiel eine Kommentatorin. 

Auch interessant: „Seltsame Fahrgeräusche“: Kätzchen in Motorraum eingeklemmt

Jetzt sucht Simone Kirchner den Besitzer des Täschchens. Es könnte ein Kind sein, die Tasche sieht eher nach einem Spielzeug als nach einem Accessoire aus. Als solches hat sie wohl auch Lilli gesehen.

Kommt Ihnen das Täschchen bekannt vor? Melden Sie sich gern unter veronika.mahnkopf@merkur.de.

Mehr zum Thema Katzen

Video: Diese Katze liebt Tischfußball

Diese Katze hat den perfekten Ort für ein kleines Mittagsschläfchen gefunden.

Video: Diese Katze hat unglaublich viele Follower auf Instagram

Instagram ist voll mit Katzen-Bildern. So fotogen wie Tabby-Kater Nyankichi aus Japan sind aber mit Sicherheit nur die allerwenigsten seiner Artgenossen!

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Herausforderung für  Direktorin des Weilheimer Amtsgerichts
Eigentlich hat die Direktorin des Weilheimer Amtsgerichts, Regina Sieh, vorgehabt, bis zu ihrem Ruhestand in Weilheim zu bleiben. Doch dann kam überraschend das Angebot, …
Neue Herausforderung für  Direktorin des Weilheimer Amtsgerichts
Pollinger Kulturpreis geht an die Trachtler
Ehre, wem Ehre gebührt: Beim Pollinger Neujahrsempfang bekamen sieben ehrenamtlich engagierte Bürger das Ehrenzeichen der Gemeinde verliehen. Eine besonders hohe …
Pollinger Kulturpreis geht an die Trachtler
HAP-Werk in Penzberg: Zukunft bleibt ungewiss
Das neue Jahr ist angelaufen. Doch die Zukunft der Belegschaft von HAP in Penzberg ist weiter ungewiss. Jetzt haben sich die Bedingungen offenbar noch einmal verschärft.
HAP-Werk in Penzberg: Zukunft bleibt ungewiss
Kein Anschluss in Bernried
Kein Durchkommen im Rathaus und anderen Teilen von Bernried: Die Telefonleitungen der Telekom fallen zurzeit aus. Warum es zurzeit nur piept beim Anrufen, wird noch …
Kein Anschluss in Bernried

Kommentare