+
Die Musikschule feiert ihr 50-jähriges Bestehen noch bis zum Jahresende mit zahlreichen Konzerten für die verschiedensten Geschmäcker.

Stadt Weilheim

Musikschule feiert das ganze Jahr 50-Jähriges

Weilheim - Die Musikschule feiert noch bis Dezember ihr 50-Jähriges. Die Veranstaltungen reichen vom „Holzbläsertag“ bis zum „Tag der Hausmusik“.

Am vergangenen Freitag feierte die Musikschule mit einem ausverkauften und viel bejubelten Konzert mit Kiko Pedrozzo und Freunden einmal mehr ihr 50-jähriges Bestehen in diesem Jahr – und bis Dezember wird weiter gefeiert. Noch rund 20 Veranstaltungen stehen auf dem umfangreichen Programm – vom Konzert der Weilheimer Grundschul-AGs über eine Serenade des Akkordeonorchesters bis hin zu den „Ammertönen“. Alle Facetten der Musikschule werden dabei gezeigt. Ein Überblick:

-Samstag, 16. April, 9.30 Uhr bis 13 Uhr, „Holzbläsertag“ für alle von sechs bis 90 Jahren, die Querflöte, Oboe, Klarinette und Saxophon spielen oder wieder spielen möchten. Ein Instrumentenbaumeister repariert zudem Instrumente.

-Samstag, 23. April, 10 bis 15 Uhr, „Musikschule Kunterbunt“: Die jüngsten Musikschüler stellen sich vor.

-Samstag, 30. April, 20 Uhr, Frühjahrskonzert des Kammerorchesters in der Stadthalle.

-Donnerstag, 9. Juni, 18 Uhr bis 19 Uhr, Konzert der Grundschul-AGs.

-Freitag, 17. Juni, 18.30 Uhr, Treffen zahlreicher Kinderchöre in der Stadthalle.

-Sonntag, 19. Juni, 19 Uhr, feierliche Abendmesse in Mariae Himmelfahrt mit dem Akkordeonorchester, anschließend Serenade.

-Samstag, 25. Juni, 14 Uhr, Workshop zum World Drum Day unter dem Motto „A Day on Planet Rhythm“, 19 Uhr: Konzert in der Stadthalle.

-Freitag, 1. Juli, 19 Uhr, „Das große Schülerkonzert“ in der Stadthalle.

-Samstag, 23. Juli, 19 Uhr, Konzert der Harfenklasse.

-Samstag, 15. Oktober, 20 Uhr, „Bigband Jamboree“ mit der Bigband des Gymnasiums und „Horns up“ in der Aula des Gymnasiums.

-Samstag, 22. Oktober, 19 Uhr, „Armonico“ im Stadttheater.

-Samstag, 28. Oktober, 19 Uhr, Konzert der Musikschulen im Oberland.

-Samstag, 5. November, 20 Uhr, Konzert der „Symphonic Air Connection“ in der Stadthalle.

-Samstag, 12. November, 20 Uhr, Herbstkonzert des Weilheimer Kammerorchesters in der Stadthalle.

- Montag, 14. November, 15 Uhr, Eröffnung der Ausstellung „Die Jahreszeiten in Wort, Bild und Ton“ im Bürgerheim.

-Mittwoch, 16. November, 19 Uhr, Konzert zum „Tag der Hausmusik“.

-Freitag, 25., und Samstag, 26. November, jeweils 20 Uhr, 12. Weilheimer Jazztage „Ammertöne“.

-Freitag, 2. Dezember, 19 Uhr, Adventskonzert der Musikschule im Stadttheater.

-Freitag, 9. Dezember, 19 Uhr, Ensemble „CordAria“ spielt deutsche Advents-und Weihnachtsmusik aus dem 16./17. Jahrhundert unter dem Motto „Wie schön leuchtet der Morgenstern“.  gre

Die Veranstaltungen

finden, wenn nichts anderes dabeisteht, in der Musikschule statt. Infos und Kontakt gibt es im Büro der Musikschule, unter Telefon 0881/682-620 oder musikschule@weilheim.de

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erst war sie nervös, doch dann kam der „Flow“
Sarah Koll aus Marnbach gewann den Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs. Zwölf Schulsieger waren angetreten.
Erst war sie nervös, doch dann kam der „Flow“
Stadt lässt sich Nachwuchs einiges kosten
Die Gebühren für die Kindertagesstätten in Weilheim (Kitas) steigen ab Herbst wieder, diesmal stärker als in den Jahren zuvor. Darauf einigten sich die Vertreterinnen …
Stadt lässt sich Nachwuchs einiges kosten
„Eishackler“: Neal hört auf
Vor wenigen Tagen verpasste der TSV Peißenberg den Einzug in die Play-offs, jetzt muss sich der Verein einen neuen Trainer suchen.
„Eishackler“: Neal hört auf
So viele Gruppen wie nie
Das Interesse am Peißenberger Faschingsumzug ist heuer besonders groß. Wer mitmachen möchte,  Anmeldung ist noch bis Freitag möglich.
So viele Gruppen wie nie

Kommentare