Weilheim

Mann überfällt Pizza-Service in Weilheim

  • schließen

Weilheim - Überfall in Weilheim: Ein unbekannter Mann drang in einen Pizza-Service ein und wollte Bargeld. Er wurde in die Flucht geschlagen. 

Wie die Polizei mitteilt, betrat ein bislang unbekannter Mann am Freitag, 3. Juni, gegen 22.50 Uhr 

einen Pizza-Service an der Kaltenmoserstraße in Weilheim. Zu dem Zeitpunkt befanden sich neben dem Inhaber auch noch einige Angestellte und Gäste in dem Geschäft. Plötzlich zog der Mann "eine vermeintliche Schusswaffe und forderte in akzentfreiem Deutsch die Herausgabe von Bargeld", heißt es im Polizeibericht. 

Den Anwesenden gelang es nach einer kurzen Auseinandersetzung, den Täter in die Flucht zu schlagen. Der Inhaber und ein Angestellter verfolgten den Mann noch von der Kaltenmoserstraße in Richtung Römerstraße bis zur Lindenstraße, wo sie den Räuber schließlich aus den Augen verloren. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: Circa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, kräftige Figur, bekleidet mit dunkler Jacke. Der Täter führte eine schwarze Tasche oder einen Rucksack mit sich.

Die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim bittet Anwohner oder Passanten, die Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Überfall in Verbindung stehen können, sich unter der Telefonnummer 0881/6400 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kritischer Blick auf Baupläne neben BHS-Turm
Peißenberg braucht mehr Wohnraum - aber soll der wirklich am BHS-Büroturm entstehen? Da ist der Bauausschuss geteilter Meinung.
Kritischer Blick auf Baupläne neben BHS-Turm
Grundbesitzer leistet Widerstand
Laut Pollings Bürgermeisterin ist es reines Glück, dass auf der Ammerbrücke bei Oderding noch kein schwerer Unfall passiert ist. Felicitas Betz sieht Radfahrer und …
Grundbesitzer leistet Widerstand
„Platzverweis“ für verirrten Biber
Na sowas, da saß ein Biber doch glatt in der Altstadt und schaute sich Hochzeitsfotos im Schaufenster an. Zumindest, bis er entdeckt wurde.
„Platzverweis“ für verirrten Biber
Stadthalle: Bald auf und wieder zu
Wann eröffnet die runderneuerte Stadthalle? Die Penzberger müssen sich noch gedulden - es dauert noch ein wenig.
Stadthalle: Bald auf und wieder zu

Kommentare